Comic

Comic

Diese Erzählform vereint das Beste beider Kunstwelten: Wort und Bild. Was man davon lesen und was man besser meiden soll, steht hier.

16. Mai. 2020
von andreasplatthaus

1
944
   

Aus traurigem Anlass: Fußball wie aus dem Bilderbuch

Es gibt im Stadion keine Zuschauer mehr: Wie Patrick Cauvin und Enki Bilal mit „Abseits“, einer illustrierten Sportdystopie, bereits 1987 Geisterspiele vorhersagten – und womit sie sonst noch recht hatten. Weiterlesen

16. Mai. 2020
von andreasplatthaus

1
944

   

20. Aug. 2018
von Andreas Platthaus

0
562
   

In Technocolor und multikulturell

Son style, c’est l’homme même: Enki Bilal kehrt gleich doppelt zurück, mit dem ersten Band der Erzählung „Bug“ als Comiczeichner und zu Carlsen, seinem ehemaligen deutschen Verlag. Weiterlesen

20. Aug. 2018
von Andreas Platthaus

0
562

   

26. Jan. 2015
von Andreas Platthaus

1
594
   

Was hat denn die für einen Kopf?

Der japanische Manga-Star Jiro Taniguchi reiht sich in die Phalanx der Comiczeichner ein, die eine Geschichte über den Louvre erzählen. Aber dabei geht es zu bunt zu. Weiterlesen

26. Jan. 2015
von Andreas Platthaus

1
594

   

06. Mai. 2014
von Andreas Platthaus

0
2251
   

Ideen? Hier ist ein Zeichner, der welche hat

Bis Sie den Comic „2048“ von Daniel Hartlaub lesen können, müssen Sie noch ein paar Monate warten. Und sich von alten Vorstellungen befreien. Aber darauf freuen kann man sich jetzt schon. Weiterlesen

06. Mai. 2014
von Andreas Platthaus

0
2251

   

18. Feb. 2014
von Andreas Platthaus

0
638
   

Der Louvre sorgt für soziale Gerechtigkeit

In seiner Reihe von eigens in Auftrag gegebenen Comics hat der Louvre nun auch seine Niederlassung im nordfranzösischen Lens zum Schauplatz einer Geschichte werden lassen. Mystisch geht dabei die Industriegesellschaft zugrunde. Weiterlesen

18. Feb. 2014
von Andreas Platthaus

0
638

   

01. Okt. 2013
von Andreas Platthaus

0
1584
   

Die Welt träumt sich nach Galicien

Der spanische Comicstar Miguelanxo Prado hat ein Mammutwerk gezeichnet: 250 Seiten über ein privates Phantasma, angereichert mit einem fiktiven Dokumentenanhang. Mit diesem Werk legt Ehapa noch einmal Ehre für seine Comic Collection ein. Weiterlesen

01. Okt. 2013
von Andreas Platthaus

0
1584