Comic

Comic

Diese Erzählform vereint das Beste beider Kunstwelten: Wort und Bild. Was man davon lesen und was man besser meiden soll, steht hier.

09. Nov. 2020
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

0
813
   

Emanzipation beginnt im Wohnzimmer, nicht im Parlament

Silvia Dierkes hat mit „1974“ einen subtil erzählten Comic über die Wandlung des Ehe-und Familienrechts in der Bundesrepublik Deutschland gezeichnet. Das Private wird hier politisch. Weiterlesen

09. Nov. 2020
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

0
813

   

06. Nov. 2020
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

0
727
   

Nicht nur Familienfrage, sondern eine des ganzen Landes

Hannah Brinkmann erzählt in ihrem Debüt „Gegen das Gewissen“ die Geschichte eines Onkels, den sie nie kennenlernen konnte, weil er sich als junger Mann umgebracht hat. Der Grund für den Freitod: Verzweiflung über die Ablehnung seines Antrags auf Kriegsdienstverweigerung. Weiterlesen

06. Nov. 2020
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

0
727