Comic

Comic

Diese Erzählform vereint das Beste beider Kunstwelten: Wort und Bild. Was man davon lesen und was man besser meiden soll, steht hier.

13. Sep. 2022
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

0
405
   

Trivialliteratur mit Blutdurst

Rainer Gabriel hat einen Comic über Billy Jenkins gezeichnet, einen deutschen Pulp-Westernhelden der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts. Dabei kommt kein Klischee zu kurz, aber das Lesevergnügen auch nicht. Weiterlesen

13. Sep. 2022
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

0
405

   

08. Aug. 2022
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

0
837
   

Wie Hoffnung enttäuschen kann

Der französische Zeichner Émile Bravo beendet nach 360 Seiten seine ehrgeizige und überall gefeierte Geschichte „Spirou oder: die Hoffnung“. Weiterlesen

08. Aug. 2022
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

0
837

   

26. Nov. 2018
von Andreas Platthaus
1 Lesermeinung

0
1093
   

Als Hitler den roten Hotelpagen bedrohte

Auftakt zu einem Epos, das die Comics verändern könnte: Émile Bravos erster Band seines neuen Spirou-Abenteuers „Die Hoffnung“, der umfangreichsten Geschichte, die diese Serie je gesehen hat. Ihr Thema: die Belgier im Zweiten Weltkrieg. Weiterlesen

26. Nov. 2018
von Andreas Platthaus
1 Lesermeinung

0
1093

   

29. Apr. 2014
von Andreas Platthaus

0
617
   

Wie Jacobs unter die Nazis fiel

„Blake und Mortimer“ machten ihn berühmt. Nun ist ein Coimc über das Leben von Edgar Pierre Jacobs erschienen, die seinen Stil genau kopiert. Leider allerdings nur das. Weiterlesen

29. Apr. 2014
von Andreas Platthaus

0
617