Comic

Comic

Diese Erzählform vereint das Beste beider Kunstwelten: Wort und Bild. Was man davon lesen und was man besser meiden soll, steht hier.

01. Feb. 2021
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

1
751
   

Mittelmangameisters Spitzenwerk

Bei Carlsen startet die sechsbändige Mangaserie: „Sunny“ von Taiyo Matsumoto. Obwohl sie in Japan erst vor zehn Jahren erschien, hat sie das Zeug zum Klassiker. Die Gründe dafür sind vielfältig. Weiterlesen

01. Feb. 2021
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

1
751

   

04. Jan. 2021
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

1
1014
   

Kriegserklärung an die verlegerische Nachlässigkeit

Mit Shigeru Mizukis autobiographischer Erzählung seiner Soldatenzeit erscheint ein Meilenstein des internationalen Comics endlich auf Deutsch, doch der Verlag lässt die Überlieferungsgeschichte des Bandes vollkommen im Unklaren. Weiterlesen

04. Jan. 2021
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

1
1014

   

27. Dez. 2020
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

0
539
   

Verschattet der Blick, umnachtet die Adaption

Die japanische Mangaka Kan Takahama setzt den Roman „Der Liebhaber“ von Marguerite Duras in Bilder. Leider hat sie zu viele Einstellungen der Verfilmung im Kopf, und so wird auch der Comic eher zum Softporno als zur Selbstermächtigung. Duras wäre nicht erfreut. Weiterlesen

27. Dez. 2020
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

0
539

   

07. Apr. 2020
von andreasplatthaus

1
977
   

Ballett des Blutvergießens

Xu Xianzhes chinesische Comic-Erzählung „Die Klingen der Wächter“ ist ein grausames Historienspektakel, das aber auch Einiges über das heutige China erkennen lässt. Weiterlesen

07. Apr. 2020
von andreasplatthaus

1
977

   

16. Dez. 2019
von andreasplatthaus

0
473
   

Mangameisterschaft

Endlich kommt der japanische Comicrevolutionär Yoshiharo Tsuge zu seinem deutschen Debüt: „in „Rote Blüten“ sind die zwanzig Kurzgeschichten versammelt, die ihn vor fünfzig Jahren berühmt gemacht haben. Weiterlesen

16. Dez. 2019
von andreasplatthaus

0
473

   

14. Okt. 2019
von andreasplatthaus

0
706
   

Würdig wie der Manga-Meister selbst

Der Carlsen Verlag verneigt sich vor seinem Autor Jiro Taniguchi mit einem zauberhaften Sammelband der letzten Geschichten. Weiterlesen

14. Okt. 2019
von andreasplatthaus

0
706

   

22. Mai. 2017
von Andreas Platthaus

2
1024
   

Der Ursprung des Terrors

Im Manga „Unlucky Young Men“ füllen Eiji Otsuka und Kamui Fujiwara die biographische Lücke eines Serienmörders mit einer wilden Spekulation, die etliche Rätsel des japanischen Krisenjahrs 1968 löst. Weiterlesen

22. Mai. 2017
von Andreas Platthaus

2
1024

   

03. Apr. 2017
von Andreas Platthaus

1
984
   

Masse macht’s nicht immer, aber die Messe bringt’s

Die Leipziger Buchmesse bietet das besucherstärkste Comicveranstaltung in Deutschland. Dich richtig gut wird es beim parallel in der Stadt veranstalteten Festival des Millionaires Club. Weiterlesen

03. Apr. 2017
von Andreas Platthaus

1
984

   

17. Sep. 2015
von Andreas Platthaus

0
1135
   

Diese Schule ist kein Spaß

Manchmal machen Comics die seltsamsten Umwege. Sean Chuangs hochinteressante Autobiographie „Meine 80er Jahre – Eine Jugend in Taiwan“ kommt als Publikation eines Lehrmittelverlags nach Deutschland. Weiterlesen

17. Sep. 2015
von Andreas Platthaus

0
1135

   

20. Apr. 2015
von Andreas Platthaus

0
773
   

Dieser König ist nackt

Dylan Horrocks ist der bekannteste neuseeländische Comic-Künstler. Sein Geld verdient er mit Massenware, aber alle Jubeljahre erscheint eines seiner privaten Projekte. Das neueste ist wieder mal schwer autobiographisch. Weiterlesen

20. Apr. 2015
von Andreas Platthaus

0
773