Comic

Comic

Diese Erzählform vereint das Beste beider Kunstwelten: Wort und Bild. Was man davon lesen und was man besser meiden soll, steht hier.

14. Okt. 2019
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

0
566
   

02. Sep. 2019
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

0
566
   

Wenn alles auf den Kopf gestellt wird

Vor neunzehn Jahren schon obskur und jetzt als Gesamtausgabe noch immer: Thierry Smolderen und Jean-Philippe Bramanti verwickeln in „McCay“ den großen gleichnamigen Comic-Meister in ein parawissenschaftliches Abenteuer. Weiterlesen

02. Sep. 2019
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

0
566

   

18. Feb. 2019
von andreasplatthaus

0
653
   

Hier macht man keine großen Worte

Stumme Comics sind immer noch die Ausnahme, doch mit Lewis Trondheim und Lars Fiske versuchen sich gleich zwei etablierte Zeichner an Geschichten ohne Worte: der eine im Genrebereich, der andere auf dem Feld der Künstlerbiographie. Weiterlesen

18. Feb. 2019
von andreasplatthaus

0
653

   

06. Aug. 2018
von Andreas Platthaus

0
966
   

Berlin in die Hände der Spontis!

Warum erscheint ein Comic wie Andreas Meiers „Tempelhoven“ in Leipzig? Zorniger und zugleich liebevoller ist über das gegenwärtige Berlin selten erzählt worden. Weiterlesen

06. Aug. 2018
von Andreas Platthaus

0
966

   

23. Jun. 2017
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Grönland neu entdeckt, Hergé wiederentdeckt

1
1122
   

Grönland neu entdeckt, Hergé wiederentdeckt

Vielfältig anspielungs- und genussreich: Eine höchst seltsame Seglergemeinschaft begibt sich in Hervé Tanquerelles Comic „Grönland Vertigo“ auf große Nordlandfahrt. Weiterlesen

23. Jun. 2017
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Grönland neu entdeckt, Hergé wiederentdeckt

1
1122

   

02. Mai. 2017
von Andreas Platthaus

1
915
   

Hitler hat den Kopf verloren

Lewis Trondheim hat eine Science-Fiction-Serie geschrieben, die von wechselnden Zeichnern bis ins Jahr 2018 umgesetzt wird: „Infinity 8“. Die ersteh beiden Alben gibt es auch als Fortsetzungsserie in Heftform, und darin taucht unter anderem Hitler auf. Die französischen Autoren haben ersichtlich ihren Spaß. Weiterlesen

02. Mai. 2017
von Andreas Platthaus

1
915

   

08. Aug. 2016
von Andreas Platthaus
1 Lesermeinung

1
741
   

Ist das abstrakt? Ist es vertrackt? Oder gar abgeschmackt?

Diese Herausforderung wird immer wieder gern angenommen: Nun hat Ferdinand Lutz sich an einem abstrakten Comic versucht. Und siehe da: Die Sache ist erfreulich konkret. Weiterlesen

08. Aug. 2016
von Andreas Platthaus
1 Lesermeinung

1
741

   

07. Dez. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Unaussprechliche Bilder

0
1456
   

Unaussprechliche Bilder

Ein Grundpfeiler nicht nur der Comicgeschichte erscheint nach 45 Jahren zum ersten Mal auf Deutsch: „Die sechs Reisen des Lone Sloane“ von Philippe Druillet sind der ästhetische Prägestempel der siebziger Jahre. Weiterlesen

07. Dez. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Unaussprechliche Bilder

0
1456

   

14. Sep. 2015
von Andreas Platthaus

0
520
   

Unser deutscher Mann fürs All

Nic Klein ist als Deutscher ein in Amerika begehrter Comiczeichner. Aber was heißt das eigentlich? Sein Album „Drifter“ gibt Auskunft. Und die wiederbelebte Fachzeitschrift „Comixene“ stellt den Künstler vor. Weiterlesen

14. Sep. 2015
von Andreas Platthaus

0
520

   

20. Apr. 2015
von Andreas Platthaus

0
762
   

Dieser König ist nackt

Dylan Horrocks ist der bekannteste neuseeländische Comic-Künstler. Sein Geld verdient er mit Massenware, aber alle Jubeljahre erscheint eines seiner privaten Projekte. Das neueste ist wieder mal schwer autobiographisch. Weiterlesen

20. Apr. 2015
von Andreas Platthaus

0
762

   

09. Sep. 2014
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Wiedergeburt oder Diebstahl?

0
752
   

Wiedergeburt oder Diebstahl?

Der Schweizer Zeichner Frederik Peeters beginnt seine neue Science-Fiction-Serie „Aâma“. Alles sieht aus wie bei Moebius. Das ist wunderschön und bedauerlich zugleich. Weiterlesen

09. Sep. 2014
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Wiedergeburt oder Diebstahl?

0
752

   

26. Jul. 2013
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für So entsteht die Welt, so vergeht sie

0
1277
   

So entsteht die Welt, so vergeht sie

Einmal mythisch, einmal außerirdisch, aber beide Male in den Motiven tiefreligiös fundiert: Max Baitinger adaptiert die „Edda“, Jesse Jacobs variiert die Bibel. Weiterlesen

26. Jul. 2013
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für So entsteht die Welt, so vergeht sie

0
1277