Comic

Comic

Diese Erzählform vereint das Beste beider Kunstwelten: Wort und Bild. Was man davon lesen und was man besser meiden soll, steht hier.

13. Nov. 2019
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

0
573
   

Hobelspanerschütternd

Geht es noch konsequenter? Andreas Eikenroth wagt sich an Georg Büchners „Woyzeck“ und hat dabei einen graphischen Verbündeten zur Seite: George Grosz. Weiterlesen

13. Nov. 2019
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

0
573

   

08. Mrz. 2019
von andreasplatthaus

0
1102
   

Schlimmstmögliche Wendung, bestmögliche Zeichnung

Benjamin Gottwald hat Friedrich Dürrenmatts Theaterstück „Die Physiker“ zu einem Comic gemacht: treu zur Vorlage, aber keinesfalls sklavisch in der Ausführung, sondern selbstbewusst interpretierend. Weiterlesen

08. Mrz. 2019
von andreasplatthaus

0
1102

   

04. Dez. 2018
von Andreas Platthaus

0
1130
   

Männer, die in Gummi randalieren

Nicolas Mahler hat die berückendste Hommage an den japanischen Monsterfilm gezeichnet, die sich denken lässt. Sein Comic „Das Ritual“ überzeugt auf allen Ebenen – und das sind viele! Weiterlesen

04. Dez. 2018
von Andreas Platthaus

0
1130

   

05. Dez. 2017
von Andreas Platthaus

2
1589
   

Das ist und das macht sprachlos (vor Freude)

Albert Mitringers umfangreiche Abenteuer-, Traum-, Emanzipations- und Fantasyerzählung „Lila“ verzichtet zur Gänze auf Worte. Weiterlesen

05. Dez. 2017
von Andreas Platthaus

2
1589

   

02. Mai. 2017
von Andreas Platthaus

1
916
   

Hitler hat den Kopf verloren

Lewis Trondheim hat eine Science-Fiction-Serie geschrieben, die von wechselnden Zeichnern bis ins Jahr 2018 umgesetzt wird: „Infinity 8“. Die ersteh beiden Alben gibt es auch als Fortsetzungsserie in Heftform, und darin taucht unter anderem Hitler auf. Die französischen Autoren haben ersichtlich ihren Spaß. Weiterlesen

02. Mai. 2017
von Andreas Platthaus

1
916

   

24. Apr. 2017
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Neigen Sie zum Lachen?

2
962
   

Neigen Sie zum Lachen?

Dann sollten Sie „Neigen Sie zum Weinen?“ kaufen, ein Heft der Hamburger Jul Gordon, das in Kleinformat und Winzauflage mit Beckettschem Witz Großes leistet. Weiterlesen

24. Apr. 2017
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Neigen Sie zum Lachen?

2
962

   

04. Apr. 2016
von Andreas Platthaus
1 Lesermeinung

2
1257
   

„Individuell humorvolle Komponente“ – reicht das?

Zweimal schwarzweiß und assoziativ-depressiv, aber dennoch faszinierend: „Shit Is Real“ von Aisha Franz und „Röhner“ von Max Baitinger zeigen, wo der junge deutsche Comic hin will. Weiterlesen

04. Apr. 2016
von Andreas Platthaus
1 Lesermeinung

2
1257

   

02. Nov. 2015
von Andreas Platthaus
1 Lesermeinung

0
906
   

26. Okt. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Wenn’s explizit wird, übernimmt der Kollege

0
2539
   

Wenn’s explizit wird, übernimmt der Kollege

Ralf König erzählt in seinem neuen Comic von Risiken und Nebenwirkungen der Pornographie. Die dafür notwenigen Filmszenen lässt er von Nicolas Mahle zeichnen. Heraus kommt ein Geniestreich: „Porn Story“. Weiterlesen

26. Okt. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Wenn’s explizit wird, übernimmt der Kollege

0
2539

   

14. Okt. 2013
von Andreas Platthaus

0
1808
   

Comics in der Klassikerreihe

Man könnte sagen, wir haben es geschafft: Mit den Bildgedichten von Nicolas Mahler ist in der legendären Insel-Bücherei der erste Comic in mehr als hundert Jahren erschienen. Aber stimmt das? Weiterlesen

14. Okt. 2013
von Andreas Platthaus

0
1808