Comic

Comic

Diese Erzählform vereint das Beste beider Kunstwelten: Wort und Bild. Was man davon lesen und was man besser meiden soll, steht hier.

23. Dez. 2019
von andreasplatthaus
1 Lesermeinung

0
1083
   

Was Fotos nicht zeigen können

Paula Bullings und Anne Königs Buch „Bruchlinien“ bietet drei gezeichnete Episoden zu en Umständen der NSU-Mordserie und der fehlerhaften Ermittlungen. Und mehr als die Hälfte des Bands besteht aus Wortprotokollen von Gesprächen mit Kritikern der deutschen Justiz. Wie geht das zusammen? Weiterlesen

23. Dez. 2019
von andreasplatthaus
1 Lesermeinung

0
1083

   

08. Jan. 2018
von Andreas Platthaus

0
1360
   

Mehr Licht? Das geht gar nicht

Paula Bulling findet für einen Tag in Algier Bilder, die uns an die Grenze der Abstraktion führen. Doch das Album „Lichtpause“ ist vor allem ein Rhythmuskunstwerk. Weiterlesen

08. Jan. 2018
von Andreas Platthaus

0
1360

   

13. Mrz. 2017
von Andreas Platthaus
1 Lesermeinung

1
6212
   

14. Mrz. 2016
von Andreas Platthaus

2
826
   

Flüchten oder standhalten?

Im Falle der neue Ausgabe des Schweizer Comicmagazins „Strapazin“ stellt sich die Frage nicht: Das, was es da zu lesen gibt, ist kaum auszuhalten. Es geht ums Thema Flüchtlinge, doch man muss doch nicht gleich auch das Publikum in die Flucht schlagen. Weiterlesen

14. Mrz. 2016
von Andreas Platthaus

2
826