Comic

Comic

Diese Erzählform vereint das Beste beider Kunstwelten: Wort und Bild. Was man davon lesen und was man besser meiden soll, steht hier.

01. Nov. 2021
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

1
417
   

Worte sagen hier mehr als tausend Bilder

Es muss nicht alles Comic werden: Stefan Haller erzählt auf der Grundlage der Aufzeichnungen  seiner psychisch kranken Mutter von seiner Kindheit. Weiterlesen

01. Nov. 2021
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

1
417

   

13. Apr. 2020
von andreasplatthaus

0
451
   

Dada(s) hätte man besser sein lassen wollen

Emmy Hennings war eine der faszinierendsten Künstlerpersönlichkeiten des frühen zwanzigsten Jahrhunderts. Daraus sollte doch auch ein guter Comic werden – möchte man meinen. Weiterlesen

13. Apr. 2020
von andreasplatthaus

0
451

   

13. Jan. 2020
von andreasplatthaus

1
797
   

Die Einzelkämpferin aus und gegen Zürich

Simone F. Baumann zeichnet seit Jahren an einer selbstverlegten Heftserie: „2067“ bietet in bester Underground-Tradition ein durch Phantastik immer wieder ins Surreale getriebene Porträt ihrer selbst und der Stadt, in der sie lebt. Weiterlesen

13. Jan. 2020
von andreasplatthaus

1
797

   

23. Okt. 2017
von Andreas Platthaus
2 Lesermeinungen

0
2304
   

Donald Trump im Stil von Robert Crumb

Mark Thomas Gibson macht aus seiner Wut über den amerikanischen Präsidenten einen Comic als Kunstprojekt: „Early Retirement“ nimmt die Tradition des amerikanische Underground auf und schafft doch etwas ganz Neues. Weiterlesen

23. Okt. 2017
von Andreas Platthaus
2 Lesermeinungen

0
2304