F.A.Z. Digitec Podcast

F.A.Z. Digitec Podcast

Das Update für Ihren digitalen Wissensvorsprung

14. Dez. 2018
von Alexander Armbruster
3 Lesermeinungen

2
10425
     

Jetzt oder nie: Nutzen die Deutschen das Mobile Bezahlen?

Nach Google hat nun auch Apple seinen Bezahldienst Pay in Deutschland auf den Markt gebracht. Und auch die Sparkassen machen ein entsprechendes Angebot. Wie funktioniert das? Wer kann das nutzen? Welches Risiko steckt dahinter?

In unserer neuen Episode geht es um das Bezahlen der Zukunft. Und um die spannende Frage: Wie reagieren die Deutschen darauf, die so sehr an ihrem Bargeld hängen?

Wenn Sie noch mehr wissen wollen über die technologischen Entwicklungen auf der Welt, möchten wir gerne auf unsere neue App „F.A.Z. Digitec“ verweisen, die Sie hier finden:

iOS: https://app.adjust.com/ku2uhlu

Android: https://app.adjust.com/vjh2jmn

14. Dez. 2018
von Alexander Armbruster
3 Lesermeinungen

2
10425

     

07. Dez. 2018
von Carsten Knop
0 Lesermeinungen

2
10498
     

Instagram top, Facebook flop: Was läuft bei Social Media? – Folge 27

Instagram ist ein Alltagsmedium geworden, Facebook inzwischen nur noch etwas für die älteren Semester. Twitter muss in Deutschland kämpfen, Google schaltet sein Netzwerk Google+ wieder ab. In der Social-Media-Welt tobt ein harter Konkurrenzkampf, Favoriten wechseln schnell. Aber wenn die Nutzerinnen und Nutzer im angesagtesten Netzwerk ein Thema bewegt, dann gibt es kein Halten mehr.

Was aber tun, wenn man als Unternehmen Teil einer Welle lauter Kritik wird? Und wie schafft man es, sein Handeln in möglichst positivem Licht erscheinen zu lassen? Nicht nur darüber reden wir mit Stefanie Michels, der Social-Media-Chefin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, in unserem neuen Digitec-Podcast.

Wenn Sie noch mehr wissen wollen über die technologischen Entwicklungen auf der Welt, möchten wir gerne auf unsere neue App „F.A.Z. Digitec“ verweisen, die Sie hier finden:

iOS: https://app.adjust.com/ku2uhlu

Android: https://app.adjust.com/vjh2jmn

07. Dez. 2018
von Carsten Knop
0 Lesermeinungen

2
10498

     

30. Nov. 2018
von Alexander Armbruster
4 Lesermeinungen

3
16110
     

Das dramatische Ende der einst größten Computermesse der Welt

Die Cebit gibt es nicht mehr. Ihr Aus ist mehr als das Ende irgendeiner Tech-Veranstaltung – der IT-Standort Deutschland ist um eine weitere Ikone ärmer. Wieso und was nun unbedingt geschehen muss, darum geht es in unserer neuen Episode.

Wenn Sie noch mehr wissen wollen über die technologischen Entwicklungen auf der Welt, möchten wir gerne auf unsere neue App „F.A.Z. Digitec“ verweisen, die Sie hier finden:

iOS: https://app.adjust.com/ku2uhlu

Android: https://app.adjust.com/vjh2jmn

 

30. Nov. 2018
von Alexander Armbruster
4 Lesermeinungen

3
16110

     

22. Nov. 2018
von Alexander Armbruster
4 Lesermeinungen

3
34492
     

Platzt gerade die nächste Tech-Blase?

Die Aktienkurse von Apple, Amazon, Facebook und Google fallen und fallen. Wenn es um Technologie-Werte geht, ist seit Ende September 1 Billion Dollar Börsenwert verloren gegangen. Was ist da los? Gründe gibt es viele, für jedes einzelne Unternehmen – aber auch für den Aktienmarkt insgesamt.

In unserer neuen Episode erklären wir die Gründe. Und auch, warum wir nicht super-pessimistisch sind.

Wenn Sie noch mehr wissen wollen über die technologischen Entwicklungen auf der Welt, möchten wir gerne auf unsere neue App „F.A.Z. Digitec“ verweisen, die Sie hier finden:

iOS: https://app.adjust.com/ku2uhlu

Android: https://app.adjust.com/vjh2jmn

22. Nov. 2018
von Alexander Armbruster
4 Lesermeinungen

3
34492

     

16. Nov. 2018
von Alexander Armbruster
0 Lesermeinungen

5
15365
     

Warum Red Dead Redemption 2 so angesagt ist

Wollten Sie schon immer einmal in einem Hollywood-Film mitspielen? Und selbst entscheiden, wie sich die Handlung entwickelt? Das Western-Computerspiel Red Dead Redemption 2 liefert genau das. Und nicht nur dieses Spiel kommt sehr gut an, denn: Kino und Gaming verschmelzen. Was das bedeutet, diskutieren wir in unserer neuen Episode.

Wenn Sie noch mehr wissen wollen über die technologischen Entwicklungen auf der Welt, möchten wir gerne auf unsere neue App „F.A.Z. Digitec“ verweisen, die Sie hier finden:

iOS: https://app.adjust.com/ku2uhlu

Android: https://app.adjust.com/vjh2jmn

16. Nov. 2018
von Alexander Armbruster
0 Lesermeinungen

5
15365

     

09. Nov. 2018
von Carsten Knop
20 Lesermeinungen

2
18842
     

Wie die Autofahrer im Stich gelassen werden

Auch der jüngste Kompromiss zwischen Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und den deutschen Autoherstellern in der Dieselkrise steht in der Kritik. So richtig versteht sowieso kein Autobesitzer mehr, was eigentlich gerade der Stand der Dinge ist. Nun haben die Hersteller zugesagt, Angebote für Besitzer älterer Fahrzeuge zu erweitern. Dazu können auch die von den Herstellern skeptisch beurteilten Hardware-Nachrüstungen an Motoren und Abgaseinrichtungen gehören.

Doch wer genauer hinschaut, erkennt: An der Tatsache, dass Nachrüstungen eher keine Lösung des Problems sein werden, hat sich nichts geändert. Diesel-Fahrverbote hingegen kommen wesentlich früher. So entschied ein Gericht, dass auch Köln und Bonn von Frühjahr 2019 an ältere Diesel aus dem Großteil des Stadtgebiets ausschließen müssen. Höchste Zeit also, die Gedanken zu sortieren – und einen Plan für den nächsten Autokauf zu entwickeln. Das machen wir in diesem Podcast.

Wenn Sie noch mehr wissen wollen über die technologischen Entwicklungen auf der Welt, möchten wir gerne auf unsere neue App „F.A.Z. Digitec“ verweisen, die Sie hier finden:

iOS: https://app.adjust.com/ku2uhlu

Android: https://app.adjust.com/vjh2jmn

09. Nov. 2018
von Carsten Knop
20 Lesermeinungen

2
18842

     

02. Nov. 2018
von Alexander Armbruster
7 Lesermeinungen

2
4047
     

Warum müssen sich die Medien ändern?

Zeitung heute ist ganz anders als Zeitung vor zwanzig Jahren – das Internet, schnellere Rechner und viel mehr Daten lassen grüßen. Was folgt daraus für die Medienbranche? Interessieren sich die Menschen heute für andere Nachrichten, oder dieselben Nachrichten in anderer Aufmachung. Und wie muss sich die Branche wandeln?

Nicht nur darum geht es in unserer neuen Episode.

Wenn Sie noch mehr wissen wollen über die technologischen Entwicklungen auf der Welt, möchten wir gerne auf unsere neue App „F.A.Z. Digitec“ verweisen, die Sie hier finden:

iOS: https://app.adjust.com/ku2uhlu

Android: https://app.adjust.com/vjh2jmn

02. Nov. 2018
von Alexander Armbruster
7 Lesermeinungen

2
4047

     

26. Okt. 2018
von Alexander Armbruster
2 Lesermeinungen

1
10658
     

Werde ich bald abgehängt?

Schnellere Rechner, größere Datenmengen, Künstliche Intelligenz: Gerade vollzieht sich eine technische Revolution, die jede Branche umwälzen wird. Was bedeutet das für die Unternehmen? Was für jeden einzelnen? Wie kann ich mich darauf einstellen und verhindern, abgehängt zu werden?

In unserer neuen Episode stellen wir unter anderem vor, wie man sich weiterqualifizieren kann – ohne gleich Informatik zu studieren.

Wenn Sie noch mehr wissen wollen über die technologischen Entwicklungen auf der Welt, möchten wir gerne auf unsere neue App „F.A.Z. Digitec“ verweisen, die Sie hier finden:

iOS: https://app.adjust.com/ku2uhlu

Android: https://app.adjust.com/vjh2jmn

26. Okt. 2018
von Alexander Armbruster
2 Lesermeinungen

1
10658

     

18. Okt. 2018
von Alexander Armbruster
2 Lesermeinungen

2
17693
     

Netflix ist das Ende des Fernsehens, wie wir es kennen

Sieben Millionen neue Abonnenten hat der Videodienst Netflix gerade hinzugewonnen – und einmal mehr Zweifel an seinem Geschäftsmodell zerstreut. Auf der ganzen Welt zahlen nun mehr als 130 Millionen Menschen für das Angebot des kalifornischen Unternehmens, das an der Börse 150 Milliarden Dollar wert ist derzeit. Da kann kein deutsches Dax-Unternehmen mithalten.

Was steckt hinter diesem Erfolg? Wieso musste sich auch Netflix schon einmal neu erfinden? Und warum steht die größte Herausforderung des Unternehmens erst noch bevor? Nicht nur darum geht es in unserer neuen Episode.

Wenn Sie noch mehr wissen wollen über die technologischen Entwicklungen auf der Welt, möchten wir gerne auf unsere neue App „F.A.Z. Digitec“ verweisen, die Sie hier finden:

iOS: https://app.adjust.com/ku2uhlu

Android: https://app.adjust.com/vjh2jmn

18. Okt. 2018
von Alexander Armbruster
2 Lesermeinungen

2
17693

     

12. Okt. 2018
von Carsten Knop
4 Lesermeinungen

5
5464
     

Cyberwar: Wer bedroht unsere Daten?

Der deutschen Wirtschaft ist in den vergangenen zwei Jahren durch Spionage, Sabotage und Datendiebstahl ein Schaden in Höhe von 43 Milliarden Euro entstanden. Allein 68 Prozent der deutschen Unternehmen waren in den vergangenen zwei Jahren betroffen. Mit den stetig wachsenden Gefahren muss auch das Problembewusstsein für Cybersicherheit in den Chefetagen steigen, fordert das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI).

Der Strom aus der Steckdose, das Geld aus dem Automaten, die Bahn zur Arbeit: Das funktioniert nur, wenn Computer und Netze sicher arbeiten. Doch diese Systeme sind verwundbar – und werden immer häufiger gezielt angegriffen. Erst durch die wachsende Zahl und die zunehmende Massivität der Cyberangriffe sind Politik, Wirtschaft und Bürger aufgewacht.

Vor allem kleinere und mittelständische Unternehmen müssen mehr tun als bislang. Cybersicherheit gehört in die DNA jeder Unternehmensstrategie. Kontinuierliche Mitarbeiterschulungen und Investitionen in die Cybersicherheitsinfrastruktur eines Unternehmens sind entscheidende Instrumente – mahnt das BSI.

In ihrem neuen Buch „Cyberwar“ schreiben die Computersicherheits-Fachleute Constanze Kurz und Frank Rieger, wer uns bedroht und was wir tun müssen, um unsere Daten und unsere Infrastruktur zu schützen. Mit Kurz haben wir auf der Buchmesse in Frankfurt am F.A.Z.-Stand in Halle 3.1 darüber gesprochen.

Wenn Sie noch mehr wissen wollen über die technologischen Entwicklungen auf der Welt, möchten wir gerne auf unsere neue App „F.A.Z. Digitec“ verweisen, die Sie hier finden:

iOS: https://app.adjust.com/ku2uhlu

Android: https://app.adjust.com/vjh2jmn

12. Okt. 2018
von Carsten Knop
4 Lesermeinungen

5
5464

     

05. Okt. 2018
von Carsten Knop
4 Lesermeinungen

4
6577
     

Warum die nächsten Wochen für 5G in Deutschland wichtig sind – Teil 2

Autonome Autos, vernetzte Maschinen, smarte Städte, intelligente Fabriken, virtuelle Realität: Damit das alles noch viel besser klappt als heute, ist ein schnelles mobiles Internet im 5G-Standard unerlässlich. Das haben wir schon in Folge 17 gelernt. Vorher steht aber eine Frequenzauktion in Deutschland, über deren Ausgestaltung heftig gestritten wird. Wer sind hier die Akteure? Wer verfolgt welche Ziele? Und warum sollten sich mehr Menschen viel mehr dafür interessieren? Die Antworten auf diese Fragen suchen wir in der jüngsten Folge unseres Digitec-Podcasts.

Wenn Sie noch mehr wissen wollen über die technologischen Entwicklungen auf der Welt, möchten wir gerne auf unsere neue App „F.A.Z. Digitec“ verweisen, die Sie hier finden:

iOS: https://app.adjust.com/ku2uhlu

Android: https://app.adjust.com/vjh2jmn

05. Okt. 2018
von Carsten Knop
4 Lesermeinungen

4
6577

     

28. Sep. 2018
von Alexander Armbruster
5 Lesermeinungen

4
14931
     

Von 5G hängt Deutschlands Zukunft ab – Teil 1

Autonome Autos, vernetzte Maschinen, smarte Städte, intelligente Fabriken, virtuelle Realität: Damit das alles klappt, ist superschnelles mobiles Internet unerlässlich. Was steckt hinter 5G, wie der entsprechende neue Standard heißt? Wer bietet ihn an? Und warum ist entscheidend, das nicht zu verschlafen – nicht nur darum geht es in unserer neuen Episode.

Wenn Sie noch mehr wissen wollen über die technologischen Entwicklungen auf der Welt, möchten wir gerne auf unsere neue App „F.A.Z. Digitec“ verweisen, die Sie hier finden:

iOS: https://app.adjust.com/ku2uhlu

Android: https://app.adjust.com/vjh2jmn

28. Sep. 2018
von Alexander Armbruster
5 Lesermeinungen

4
14931

     

21. Sep. 2018
von Alexander Armbruster
3 Lesermeinungen

2
10492
     

Viele Milliarden für immer schlauere Werbung

Daten, Daten, Daten und immer schlauere Computerprogramme: Werbung ist im Internet ein Riesengeschäft. Wer macht’s? Welche Macht haben Google und Facebook? Wen kann Werbung heute eigentlich wie erreichen? Welche Rolle spielt Künstliche Intelligenz? Darum geht es in unserem neuen Podcast. Und einen Blick in die weiter entfernte Zukunft werfen wir auch.

Wenn Sie noch mehr wissen wollen über die technologischen Entwicklungen auf der Welt, möchten wir gerne auf unsere neue App „F.A.Z. Digitec“ verweisen, die Sie hier finden:

iOS: https://app.adjust.com/ku2uhlu

Android: https://app.adjust.com/vjh2jmn

21. Sep. 2018
von Alexander Armbruster
3 Lesermeinungen

2
10492

     

14. Sep. 2018
von Alexander Armbruster
12 Lesermeinungen

8
18768
     

Noch taugen Elektroautos nicht für die breite Masse

Elektromobilität ist ein großer Trend unserer Zeit: Gerade hat der Luxusautokonzern Daimler eine ganze Serie vorgestellt – und ist mit dem sportlichen Geländewagen EQC mit mehr als 400 PS gestartet. Daran zeigt sich, dass die deutschen Hersteller auftrumpfen und nicht Tesla das Feld überlassen. Andererseits ist auch das noch nicht der Durchbruch für die breite Masse, wie wir in unserem neuen Podcast diskutieren, denn: Der Preis für Elektroautos ist nach wie vor so hoch, dass die meisten Menschen sich das nicht leisten können oder wollen. Daran ändert sich auch nichts durch Fahrverbote oder Kritik am Diesel.

Wenn Sie noch mehr wissen wollen über die technologischen Entwicklungen auf der Welt, möchten wir gerne auf unsere neue App „F.A.Z. Digitec“ verweisen, die Sie hier finden:

iOS: https://app.adjust.com/ku2uhlu

Android: https://app.adjust.com/vjh2jmn

14. Sep. 2018
von Alexander Armbruster
12 Lesermeinungen

8
18768

     

08. Sep. 2018
von Carsten Knop
2 Lesermeinungen

3
10905
     

Neues von der IFA: Haushalt besser ohne Künstliche Intelligenz

Es gibt zwei Begriffe, die im Haushalt nichts verloren haben. Das sind „Künstliche Intelligenz“ und „Smart Home“. Jedenfalls jetzt noch nicht. Die Hersteller täten gut daran, sich auf die Weiterentwicklung jener Funktionen zu konzentrieren, die den Nutzer wirklich weiterbringen. Apps für den Kühlschrank, die Kaffeemaschine und den Backofen sowie vermeintlich schlaue Algorithmen hindern eher die flüssige Bedienung, als dass sie Mann und Frau im Haushalt die Arbeit abnehmen. Das sagt unser Kollege Marco Dettweiler, der schon seit Jahren die Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin besucht und ein gutes Gespür für das entwickelt hat, was im Haushalt wirklich gebraucht wird.

Darum geht es auch in der neusten Digitec-Podcast-Folge: Glücklicherweise haben in einigen Unternehmen noch Ingenieure etwas mitzureden, die an den analogen und elektronischen Bestandteilen der Geräte forschen. Auf der Ausstellung sind nämlich auch etliche Produkte zu finden, deren Innovationen jenseits von Künstlicher Intelligenz und Smart Home liegen. Zum Beispiel, wenn es um das Reinigen geht.

Das kann dann schon mal etwas teurer sein, aber eben auch alltagstauglich-intelligent. Das gilt zum Beispiel für den nejen Waschtrockner von Bosch. Es ist der erste Waschtrockner des Unternehmens, der automatisch das Waschmittel dosiert. Die Technik nennt Bosch „I-Dos“ und verwendet sie seit Jahren bei Waschmaschinen der Oberklasse. Der Weg zu sauberer und trockener Wäsche, die dann direkt im Schrank verstaut werden kann, wird einfacher. Das Gerät hält das Flüssigwaschmittel vor, ein Automatikprogramm erkennt mit Hilfe von Sensoren Verschmutzungsgrad, Beladungsmenge und Textilart. Das heißt: Wäsche reinlegen, Start drücken und nach ein paar Stunden wieder herausnehmen. Nur vorab wiegen kann der Waschtrockner nicht. Die maximale Menge von zehn Kilogramm für Waschen und sechs Kilogramm für Trocknen muss der Nutzer selbst abschätzen. Die automatische Dosierung soll für etwa 20 Waschgänge reichen, bevor die Maschine nach neuem Flüssigwaschmittel verlangt. Neben Komfort verspricht Bosch auch Ersparnis. Dank I-Dos im neuen Waschtrockner spare der Nutzer 7000 Liter Wasser pro Jahr und 30 Prozent Flüssigwaschmittel.

Miele wiederum hat bei seinen Waschmaschinen mit Twindos schon lange die automatische Dosierung im Einsatz, die zudem mit einem speziell für diese Technik entwickelten Waschmittel arbeitet. Nun hat man es in Gütersloh nach jahrelanger Forschung geschafft, die automatische Dosierung in einem anderen Bereich einzusetzen. Ach so … um mehr oder weniger intelligente Lautsprecher und große Fernseher geht es auf der IFA natürlich auch.

Wenn Sie noch mehr wissen wollen über die technologischen Entwicklungen auf der Welt, möchten wir gerne auf unsere neue App „F.A.Z. Digitec“ verweisen, die Sie hier finden:

iOS: https://app.adjust.com/ku2uhlu

Android: https://app.adjust.com/vjh2jmn

08. Sep. 2018
von Carsten Knop
2 Lesermeinungen

3
10905