Das Fernsehblog

Das Fernsehblog

Von wegen sterbendes Medium: 225 Minuten sieht jeder von uns im Schnitt täglich fern. In diesem Blog stehen die Gründe dafür. Und die dagegen.

"Topmodel"-Interviewerin verheddert sich in Begeisterungsschleife

| 16 Lesermeinungen

Nach dem Finale von "Germany's Next Topmodel" am späten Donnerstagabend sollte Pro-Sieben-Moderatorin Annemarie Warnkross für ihr Lifestyle-Magazin "red!" direkt im Anschluss Interviews zur Show führen. Und ist dabei vorher aus Versehen von irgendjemandem auf "Repeat" gestellt worden.

Nach dem Finale von „Germany’s Next Topmodel“ am späten Donnerstagabend (hier geht’s zur TV-Kritik: „Das große Drück-Heul-Freu-Spektakel“) sollte Pro-Sieben-Moderatorin Annemarie Warnkross für ihr Lifestyle-Magazin „red!“ direkt im Anschluss Interviews zur Show führen: mit Heidi Klum, Gewinnerin Sara Nuru und den anderen Kandidatinnen. Dabei hat sie sich dummerweise ganz arg in der Begeisterungsschleife verheddert.

(Kann aber auch sein, dass sie vorher jemand aus Versehen auf „Repeat“ gestellt hat.)

Bild zu: "Topmodel"-Interviewerin verheddert sich in Begeisterungsschleife
Annemarie Warnkross (links) mit Heidi Klum / Screenshot: Pro Sieben

23.05 Uhr: „Wow, wow, wow, eine sensationelle Show, ein sensationelles Publikum, eine sensationelle Gewinnerin und eine sensationelle Gastgeberin: Heidi Klum ist bei mir.“
23.08 Uhr: „Es war sensationell. Und bei dem Publikum: Das hat dich wirklich sensationell unterstützt.“
Sensationell, genau.“
23.10 Uhr (zu Heidi Klum): „Gab’s denn während der Staffel schon mal ’nen Moment, wo du gesagt hast: Das hat sie so sensationell gemacht, die könnte Germany’s Next Topmodel sein?“
23.11 Uhr: „Ihr habt das sensationell aus Sarah rausgekitzelt, gar keine Frage.“
23.16 Uhr: „Bestimmt sensationell.“
„Das war eine sensationelle Show, können wir das noch mal hören für Heidi zum Abschluss?“
23.19 Uhr: Sensationell.“
23.23 Uhr: „Willkommen im Club, liebe Sara. Sensationell.“
23.27 Uhr: „Das sah sensationell gut aus.“

(Werbepause)

23.42 Uhr: „Ich steh hier mit den schönsten Frauen Deutschlands – sensationell.“
23.43 Uhr: „Heidi hat was ganz Sensationelles gemacht: eine ganze ‚Vogue‘-Ausgabe Heidi pur.“
23.48 Uhr: „War das sensationell! Sensationelles Publikum, sensationelle Gewinnerin, oder?“

(Ende der Sendung)


16 Lesermeinungen

  1. BloodyFox sagt:

    Die Frau moderierte bei taff....
    Die Frau moderierte bei taff. Woher soll sie ihre Moderationskompetenz denn nehmen?

  2. Dent sagt:

    Hat nich RTL auch neuerdings...
    Hat nich RTL auch neuerdings ne Annemarie irgendwas…vielleicht sollt eman die nehmen, die is zwar ähnlich hohl hat aber grössere………..Augen

  3. Mark5025 sagt:

    Aber man muß ja sagen: Die...
    Aber man muß ja sagen: Die prima Privatfernsehprogramme mit ihren klasse Moderatoren und dem grandiosen Unterhaltswert haben mal wieder eine fantastisch tolle Show geboten, die keine Minute langweilig war und die Thematik journalistisch sauber, werbefrei und seriös aufgearbeitet hat. Prima prima

  4. Mark5025 sagt:

    Dieser Mist wird in allen...
    Dieser Mist wird in allen Feuilletons und auf allen Medienseiten gefeiert, als wäre es das größte Ereignis der deutschen Mediengeschichte. Gleichzeitig werden die ÖR durch alle Medien hindurch als trottelige gebührengeile Idiotentruppe dargestellt. Das ist weder seriös, noch sachlich angemessen sondern einfach nur noch tendenziös und nervt mehr, als Heidi Klum mit dem 8000. „Livewalk“

  5. Johnny Doe sagt:

    Ich würde nie die...
    Ich würde nie die Moderationskünste der Taff Moderatoren in Frage stellen. Warum? Deswegen: https://www.youtube.com/watch?v=BzzEkeauiic&feature=related

  6. Mark 5026 sagt:

    Hat vielleicht damit zu tun,...
    Hat vielleicht damit zu tun, daß alle Zeitungen privatrechtlich organisiert sind?

Kommentare sind deaktiviert.