Das Fernsehblog

Das Fernsehblog

Von wegen sterbendes Medium: 225 Minuten sieht jeder von uns im Schnitt täglich fern. In diesem Blog stehen die Gründe dafür. Und die dagegen.

09. Sep. 2009
von Peer Schader
28 Lesermeinungen

0
99
   

Mehr Geld für weniger Programm? Boykottiert den TV-Fortschritt!

In der Krise will sich die TV-Branche den Hype nicht verbieten lassen. Die Sender planen zwar, künftig weniger für neue Programme auszugeben, verlangen von den Zuschauern aber, dass sie mehr für den Empfang bezahlen, weil sich das hochauflösende Fernsehen sonst nicht finanzieren lässt. Fragt sich nur: Wollen wir wirklich so blöde sein? Weiterlesen

09. Sep. 2009
von Peer Schader
28 Lesermeinungen

0
99

   

03. Sep. 2009
von Peer Schader
12 Lesermeinungen

0
5187
   

Wie wird man eigentlich Fragenerfinder bei "Wer wird Millionär?"?

"Wer wird Millionär?" wird 10: Seit 1999 haben über 1700 Kandidaten RTL um mehr als 60 Millionen Euro ärmer gemacht. Sechs sind als Millionäre nachhause gegangen. Und Günter Schröder musste sich mit seiner Firma Mind the Company über 22.000 Fragen ausdenken. Das Fernsehblog hat mal nachgefragt, ob in seinem Team noch ein Plätzchen frei wäre. Weiterlesen

03. Sep. 2009
von Peer Schader
12 Lesermeinungen

0
5187

   

02. Sep. 2009
von Peer Schader
29 Lesermeinungen

0
26
   

Restenominierung beim Fernsehpreis: Wer will noch mal, wer hat noch nicht?

Innovationen im deutschen Fernsehen haben es gerade schwer wie nie, aber das hält die Sender nicht davon ab, sich beim Deutschen Fernsehpreis im September wieder selbst zu bescheinigen, wie kreativ sie sind. Am Mittwochabend ist in Berlin bekannt gegeben worden, welche Sendungen die Jury in diesem Jahr für preiswürdig hält. Und das war: eine Zumutung. Weiterlesen

02. Sep. 2009
von Peer Schader
29 Lesermeinungen

0
26