Das Fernsehblog

Das Fernsehblog

Von wegen sterbendes Medium: 225 Minuten sieht jeder von uns im Schnitt täglich fern. In diesem Blog stehen die Gründe dafür. Und die dagegen.

27. Sep. 2012
von Peer Schader
12 Lesermeinungen

0
345
     

50. Folge "Pastewka" bei Sat.1: Ein Toast, ein Toast!

Am 9. September 2005 strahlte Sat.1 die erste Staffel der Comedy-Reihe "Pastewka" aus. Dass wir sieben Jahre später die 50. Folge feiern können, war damals nicht abzusehen. Das Fernsehblog gratuliert Sender und Hauptdarsteller zu ihrer langjährigen Partnerschaft – und macht sich ein bisschen Sorgen um die Zukunft. Weiterlesen

27. Sep. 2012
von Peer Schader
12 Lesermeinungen

0
345

     

02. Sep. 2009
von Peer Schader
29 Lesermeinungen

0
23
     

Restenominierung beim Fernsehpreis: Wer will noch mal, wer hat noch nicht?

Innovationen im deutschen Fernsehen haben es gerade schwer wie nie, aber das hält die Sender nicht davon ab, sich beim Deutschen Fernsehpreis im September wieder selbst zu bescheinigen, wie kreativ sie sind. Am Mittwochabend ist in Berlin bekannt gegeben worden, welche Sendungen die Jury in diesem Jahr für preiswürdig hält. Und das war: eine Zumutung. Weiterlesen

02. Sep. 2009
von Peer Schader
29 Lesermeinungen

0
23

     

20. Jul. 2009
von Peer Schader
29 Lesermeinungen

0
101
     

Raus aus der Humorkrise: Der große Sitcom-Check

Weil das Fernsehen immer zu Hilfe eilt, wenn sich Ehepaare verschulden oder Familien zerrütten, machen wir das jetzt auch mal. Das Fernsehen ist längst selbst zum Problemfall geworden. Gerade geht es der deutschen Sitcom nicht so gut. Das Fernsehblog hat die Humorexperten Bastian Pastewka und Ralf Husmann gefragt, ob sie Abhilfe schaffen können. Scheint aber ein schwerer Fall zu sein. Weiterlesen

20. Jul. 2009
von Peer Schader
29 Lesermeinungen

0
101

     

20. Dez. 2008
von Peer Schader
2 Lesermeinungen

0
19
     

Bei Sat.1 macht Schleichwerbung Spaß

Mit dem Film "Zwei Weihnachtsmänner", in dem Bastian Pastewka und Christoph Maria Herbst als ungleiches Team durch Osteuropa stolpern, um rechtzeitig zu Weihnachten nachhause zu kommen, hat Sat.1 gerade bewiesen, dass es doch noch geht: ein Unterhaltungsprogramm zu machen, bei dem man sich nicht die Augen zuhalten muss, weil es so doof und so billig aussieht. Im Gegenteil: Der Zweiteiler war beim Publikum einer der größten Sat.1-Erfolge der vergangenen Monate. Weiterlesen

20. Dez. 2008
von Peer Schader
2 Lesermeinungen

0
19