Das Fernsehblog

Das Fernsehblog

Von wegen sterbendes Medium: 225 Minuten sieht jeder von uns im Schnitt täglich fern. In diesem Blog stehen die Gründe dafür. Und die dagegen.

07. Nov. 2011
von Peer Schader
17 Lesermeinungen

0
307
     

Nicht zu vergleichen: "Das Traumschiff" gegen "Stromberg"

Bei all den vielen Sendungen im deutschen Fernsehen, die sich nicht vergleichen lassen, gibt es zwei, bei denen es besonders unmöglich ist. Aber das hat sich Christoph Maria Herbst natürlich selbst eingebrockt, dass sein "Stromberg" endlich mal mit dem ZDF-Megaerfolg "Das Traumschiff" abgeglichen wird. Los geht's! Weiterlesen

07. Nov. 2011
von Peer Schader
17 Lesermeinungen

0
307

     

04. Jan. 2011
von Peer Schader
8 Lesermeinungen

0
553
     

Kleine Product-Placement-Bilanz (5): Ganz in weiß auf dem "Traumschiff"

Seit neustem muss das ZDF die "Produktionshilfe" in seinem "Traumschiff" kennzeichnen. In den beiden Episoden über die Feiertage hielt sich der Sender auch brav daran – und publizierte den korrekten Hinweis. Und zwar in weißer Schrift auf weißem Hintergrund. Sicher nur ein dummes Versehen. Weiterlesen

04. Jan. 2011
von Peer Schader
8 Lesermeinungen

0
553

     

16. Aug. 2010
von Peer Schader
27 Lesermeinungen

0
449
     

See-Schwäche auf allen Kanälen: Wie das Fernsehen der Kreuzfahrtindustrie verfiel

Wo man auch hinsieht im deutschen Fernsehen: Überall werden gerade Filme über Kreuzfahrtschiffe gezeigt und die fantastischen Urlaube, die man darauf verbringen kann. Den Reiseveranstaltern kann es nur recht sein: Mancher Bericht ist besser für sie als jeder Werbespot. Und viele Journalisten vergessen an Bord vor lauter Sonnenuntergängen, dass sie nicht fürs Schwärmen bezahlt werden. Eine Bestandsaufnahme. Weiterlesen

16. Aug. 2010
von Peer Schader
27 Lesermeinungen

0
449

     

28. Dez. 2009
von Peer Schader
27 Lesermeinungen

0
158
     

Der wahre Grund für den Erfolg des "Traumschiffs"

Wenn im ZDF das "Traumschiff" ablegt, schauen regelmäßig über acht Millionen Menschen zu. Wegen der "Qualität" dieser "Hochglanzproduktion", erklärt der Sender. Oder das Produktionsteam setzt einfach darauf, dass der größte Teil des Publikums kurz vorm Wegsterben ist und deshalb nicht mehr mitbekommt, wie oft in einer Episode geschlampt wird. Weiterlesen

28. Dez. 2009
von Peer Schader
27 Lesermeinungen

0
158

     

16. Jul. 2009
von Peer Schader
18 Lesermeinungen

0
4070
     

"Produktionshilfen" bei ARD und ZDF: Ein Schiff wird kommen

Wenn sein Sender sich von Unternehmen kostenlos Produkte für Drehs zur Verfügung stellen lasse, geschehe das ausschließlich zum Wohle des Zuschauers, sagt ZDF-Intendant Markus Schächter. Denn dann gibt's "mehr Programm fürs Geld". Bei der Kennzeichnung dieser Unterstützung schlampt das Zweite aber genauso wie die Privatsender. Weiterlesen

16. Jul. 2009
von Peer Schader
18 Lesermeinungen

0
4070