Das Fernsehblog

Das Fernsehblog

Von wegen sterbendes Medium: 225 Minuten sieht jeder von uns im Schnitt täglich fern. In diesem Blog stehen die Gründe dafür. Und die dagegen.

09. Jan. 2011
von Peer Schader
10 Lesermeinungen

0
464
   

Die Woche im Fernsehen: Schuldgefühl muss schon sein

RTL legte seine Heul-, Schluchz- und Tränen-Show "Verzeih mir" neu auf; in der dritten Staffel von "Doctor's Diary" treten die Charaktere auf der Stelle; Oliver Pocher arbeitet jetzt als Kinderüberraschung von Sat.1; der BR ist tatsächlich mal witzig; und RTL 2 lässt Prollmillionäre Nannys suchen. Was diese Woche im Fernsehen los war. Weiterlesen

09. Jan. 2011
von Peer Schader
10 Lesermeinungen

0
464

   

10. Dez. 2009
von Stefan Niggemeier
41 Lesermeinungen

0
231
   

Das Mysterium der heimlichen Qualitätsserien-Nachtversendungen

Kurz bevor der Morgen graut, wenn wirklich fast keiner mehr guckt, versendet RTL heimlich schöne Serien – mal einzelne Folgen, mal ganze Staffeln, auch in Erstausstrahlung, aber ungefähr nie so, dass es einen Sinn ergibt. Warum bloß? Weiterlesen

10. Dez. 2009
von Stefan Niggemeier
41 Lesermeinungen

0
231