Das Fernsehblog

Das Fernsehblog

Von wegen sterbendes Medium: 225 Minuten sieht jeder von uns im Schnitt täglich fern. In diesem Blog stehen die Gründe dafür. Und die dagegen.

25. Sep. 2012
von Peer Schader
2 Lesermeinungen

0
418
     

Alltagsdokus bei ZDFneo und Einsplus: Geht "Mitten im Leben" auch seriös?

Bei "Mitten im Leben" dokumentiert RTL seit fünf Jahren den Alltag von Menschen, die ihre Fähigkeit, Konflikte zu lösen, in Dezibel messen. Auf ihren Digitalkanälen halten ARD und ZDF mit eigenen Alltagsreportagen dagegen, die seriös mit ihren Protagonisten umgehen und keine Geschichten erfinden, aber auch komplett austauschbar sind. Weiterlesen

25. Sep. 2012
von Peer Schader
2 Lesermeinungen

0
418

     

25. Mai. 2012
von Peer Schader
9 Lesermeinungen

0
2330
     

Freitag ist Zeugnistag! Höchstens ’ne Dreiminus fürs neue Einsplus

Anfang Mai hat der SWR seinem Digitalsender Einsplus eine Jugendleiste ins Abendprogramm gezimmert, die da jetzt hängt wie ein ins Seniorenheim eingezogener Skateboarder, weil außenrum weiterhin lauter Service läuft. Der Sender verspricht: "Ab jetzt jeden Abend Fernsehen für Dich!" Das Fernsehblog stellt die neu gestarteten Fremdkörper vor. Weiterlesen

25. Mai. 2012
von Peer Schader
9 Lesermeinungen

0
2330

     

21. Dez. 2011
von Peer Schader
19 Lesermeinungen

0
44
     

Rückblog 2011: Eine Chance für kleine Sender! Lasst die Digitalkanäle leben

Weil gerade alle so fleißig dabei sind, die Digitalkanäle von ARD und ZDF wegzumobben: Wie wär's denn, wenn wir das hässliche Wort "abschaffen" durch das freundlichere "zusammenlegen" ersetzen? Immerhin haben ZDFneo & Co. dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen die Panik davor genommen, Programm für ein junges Publikum auszuprobieren. Weiterlesen

21. Dez. 2011
von Peer Schader
19 Lesermeinungen

0
44

     

18. Mai. 2010
von Peer Schader
17 Lesermeinungen

0
115
     

Saufen im Auftrag der ARD? Schöne Sendung, bitte fortsetzen!

Noch 'ne Wissenssendung? Ach was! In "Es geht um mein Leben" erklärt Pierre M. Krause zwar Alltagsphänomene, aber mit einer großen Leidenschaft für den Flachwitz. Das ist so gelungen, dass die ARD die Sendung im Spartsendender Einsplus verstecken muss, um anderswo nicht ihr Stammpublikum zu irritieren. Weiterlesen

18. Mai. 2010
von Peer Schader
17 Lesermeinungen

0
115