Das Fernsehblog

Das Fernsehblog

Von wegen sterbendes Medium: 225 Minuten sieht jeder von uns im Schnitt täglich fern. In diesem Blog stehen die Gründe dafür. Und die dagegen.

16. Aug. 2010
von Peer Schader
27 Lesermeinungen

0
454
   

See-Schwäche auf allen Kanälen: Wie das Fernsehen der Kreuzfahrtindustrie verfiel

Wo man auch hinsieht im deutschen Fernsehen: Überall werden gerade Filme über Kreuzfahrtschiffe gezeigt und die fantastischen Urlaube, die man darauf verbringen kann. Den Reiseveranstaltern kann es nur recht sein: Mancher Bericht ist besser für sie als jeder Werbespot. Und viele Journalisten vergessen an Bord vor lauter Sonnenuntergängen, dass sie nicht fürs Schwärmen bezahlt werden. Eine Bestandsaufnahme. Weiterlesen

16. Aug. 2010
von Peer Schader
27 Lesermeinungen

0
454

   

16. Aug. 2010
von Peer Schader
4 Lesermeinungen

0
197
   

NDR-Fernseh-Chefredakteur Cichowicz: "Wir zeigen nicht jedes neue Schiff"

NDR-Fernseh-Chefredakteur Andreas Cichowicz über die Kreuzfahrtbegeisterung seines Senders, Strategien zur Vermeidung von werblichen Effekten bei der Berichterstattung und Moderatoren, die bei großen Schiffen ins Schwärmen geraten. Weiterlesen

16. Aug. 2010
von Peer Schader
4 Lesermeinungen

0
197

   

16. Aug. 2010
von Peer Schader
3 Lesermeinungen

0
87
   

Am Tropf der Traumschiffwirtschaft: NDR-Sendungen zu AIDA & Co.

Sein Sender berichte nur über Kreuzfahrtschiffe, wenn für die "besondere Kriterien" gelten, sagt der NDR-Fernseh-Chefredakteur. Lustigerweise scheint das auf fast jedes neue Schiff zuzutreffen – zumindest eines bestimmten Herstellers. Eine (unvollständige) Liste der Berichterstattungsgründe aus den vergangenen Jahren. Weiterlesen

16. Aug. 2010
von Peer Schader
3 Lesermeinungen

0
87