Das Fernsehblog

Das Fernsehblog

Von wegen sterbendes Medium: 225 Minuten sieht jeder von uns im Schnitt täglich fern. In diesem Blog stehen die Gründe dafür. Und die dagegen.

09. Aug. 2011
von Stefan Niggemeier
37 Lesermeinungen

0
1593
   

Börsenturbulenzen: Geht jetzt die Welt unter? Oder doch nur der ARD-"Brennpunkt"?

Mit einer Sondersendung wollte die ARD den Zuschauern gestern erklären, was die Kurseinbrüche an den Börsen für Ursachen und Folgen haben. Leider schaffte es der offenbar einzige Mann, der das konnte, nicht rechtzeitig ins Studio. Weiterlesen

09. Aug. 2011
von Stefan Niggemeier
37 Lesermeinungen

0
1593

   

20. Apr. 2010
von Peer Schader
31 Lesermeinungen

0
738
   

Die Vulkankompetenz des Hessischen Rundfunks: "Wo ist die verdammte Wolke?"

Es reicht jetzt langsam mit der Aschewolke über Europa – nicht nur, damit endlich die vielen Urlaubs- und Geschäftsreisenden wieder nachhause kommen. Sondern auch, weil damit das Risiko abnähme, HR-Chefredakteur Alois Theisen so bald noch mal einen Pleiten-Pech-und-Pannen-"Brennpunkt" im Ersten moderieren zu sehen. Weiterlesen

20. Apr. 2010
von Peer Schader
31 Lesermeinungen

0
738