Das Fernsehblog

Das Fernsehblog

Von wegen sterbendes Medium: 225 Minuten sieht jeder von uns im Schnitt täglich fern. In diesem Blog stehen die Gründe dafür. Und die dagegen.

23. Mai. 2012
von Peer Schader
13 Lesermeinungen

0
840
     

Von Millionenmelonen zum Extremsportrekord: "heute" und die Kuriositäten-Nachklapps

Man darf das wahrscheinlich nicht so eng sehen: die Königshaus-News, die Beiträge über Rekordauktionen und die Überleitungen aus der Wortspielhölle, mit denen das ZDF regelmäßig seine "heute"-Sendung beschließt. Aber in konzentrierter Form haben die seichten Rausschmeißer zwischen Sport und Wetter dann doch einen erheblichen Gruselfaktor. Weiterlesen

23. Mai. 2012
von Peer Schader
13 Lesermeinungen

0
840

     

11. Nov. 2011
von Peer Schader
20 Lesermeinungen

0
1692
     

"heute plus" und warum Nachrichten in Einsdreißig nicht mehr ausreichen

Seit dem Neustart des digitalen Infokanals gibt das ZDF seinen Zuschauern einmal in der Woche die Gelegenheit, hinter die Kulissen der "heute"-Nachrichten um 19 Uhr zu schauen. "heute plus" ist eine löbliche Veranstaltung – und womöglich effektiver als die Verantwortlichen das bisher zur Kenntnis nehmen wollen. Weiterlesen

11. Nov. 2011
von Peer Schader
20 Lesermeinungen

0
1692

     

29. Dez. 2010
von Peer Schader
16 Lesermeinungen

0
55
     

Die 10 größten Fernsehirrtümer 2010

Sat.1 kommt zur Vernunft? Jörg Pilawa ist jetzt beim ZDF? Als RTL-2-Geschäftsführer führt man die Geschäfte? Mit dem neuen Chefredakteur wird beim ZDF alles besser? Tele 5 und Das Vierte können Programm machen? Sigmar Gabriel wird Pate von Daniela Katzenberger? Und Daniel Hartwich ist eine Nachwuchshoffnung? Dass Sie sich da mal nicht irren! Weiterlesen

29. Dez. 2010
von Peer Schader
16 Lesermeinungen

0
55

     

17. Mrz. 2009
von Stefan Niggemeier
38 Lesermeinungen

0
63
     

Der ZDF-Korrespondent und die Fritzl-Opfer in der "Klapsmühle"

Der Österreich-Korrespondent des ZDF hat die Klinik, in der die Opfer von des Inzest-Falls von Amstetten untergebracht sind, in der 19-Uhr-"heute"-Sendung am Montag als "Klapsmühle" bezeichnet. Der Sender entschuldigte sich für die "sprachliche Entgleisung". Weiterlesen

17. Mrz. 2009
von Stefan Niggemeier
38 Lesermeinungen

0
63

     

12. Mrz. 2009
von Peer Schader
25 Lesermeinungen

0
224
     

Der Amoklauf als Wetterbericht: Notizen zum Ausnahmezustand

An einem Tag wie gestern zuhause vor dem Fernseher zu sitzen und zu sagen: schaut mal, was die da wieder verbockt haben — das ist leicht. Aber einige Entscheidungen der Sender sind auch mit der Hektik der Sitaution nur schwer zu eklären. Weiterlesen

12. Mrz. 2009
von Peer Schader
25 Lesermeinungen

0
224