Das Fernsehblog

Das Fernsehblog

Von wegen sterbendes Medium: 225 Minuten sieht jeder von uns im Schnitt täglich fern. In diesem Blog stehen die Gründe dafür. Und die dagegen.

25. Sep. 2012
von Peer Schader
2 Lesermeinungen

0
420
     

Alltagsdokus bei ZDFneo und Einsplus: Geht "Mitten im Leben" auch seriös?

Bei "Mitten im Leben" dokumentiert RTL seit fünf Jahren den Alltag von Menschen, die ihre Fähigkeit, Konflikte zu lösen, in Dezibel messen. Auf ihren Digitalkanälen halten ARD und ZDF mit eigenen Alltagsreportagen dagegen, die seriös mit ihren Protagonisten umgehen und keine Geschichten erfinden, aber auch komplett austauschbar sind. Weiterlesen

25. Sep. 2012
von Peer Schader
2 Lesermeinungen

0
420

     

12. Feb. 2012
von Peer Schader
1 Lesermeinung

0
104
     

Die Woche im Fernsehen: Rechts oben in der Tetris-Statusleiste

Benjamin von Stuckrad-Barre hat sich für seine Late-Night eine neue Klötzchenkulisse bauen lassen; bei Rolf Seelmann-Eggebert gibt's zum Geburtstag Schafsmagen; das ZDF irritiert seine Sonntagsfilmstammseher; der NDR war "7 Tage im Altenheim"; und Jürgen Milski ist zum "Beziehungsretter" befördert worden. Was diese Woche im Fernsehen los war. Weiterlesen

12. Feb. 2012
von Peer Schader
1 Lesermeinung

0
104

     

11. Mai. 2009
von Stefan Niggemeier
20 Lesermeinungen

0
1362
     

Kleidungskosmetik für Verhaltensauffällige bei RTL

In der Doku-Soap-Reihe "Mitten im Leben" setzt RTL die unselige Tradition des Daily Talk fort. Die Mitwirkenden dürfen gerne asoziales Schmierentheater spielen, allerdings keine passende Markenkleidung tragen. Der Einfachheit halber macht der Sender einfach alles unkenntlich, was er nicht kennt – mit merkwürdigen Auswüchsen. Weiterlesen

11. Mai. 2009
von Stefan Niggemeier
20 Lesermeinungen

0
1362

     

29. Mrz. 2009
von Peer Schader
10 Lesermeinungen

0
347
     

Das große Klauen (2): Invasion der Tausch-Teenies

Heute spielen wir ein Spiel: Sie tippen, um welche Sendung es sich bei den folgenden Zusammenfassungen handeln könnte. Vorweg schon mal ein Hinweis: Es geht um viele, viele, viele sehr unterschiedliche Teenager, die fürs Fernsehen eine Woche ihr Leben tauschen. Weiterlesen

29. Mrz. 2009
von Peer Schader
10 Lesermeinungen

0
347

     

09. Dez. 2008
von Peer Schader
5 Lesermeinungen

0
207
     

Fernsehen und Realität (3): Wie kommt die Familie in die Dokusoap?

Nachmittage sind ein Alptraum. Zumindest für Programmplaner beim Privatfernsehen – weil es dort besonders schwer ist, den Zuschauergeschmack zu treffen und sich gegen die Konkurrenz aus Telenovelas und Zoo-Dokusoaps durchzusetzen, die ARD und ZDF dann abfeuern. Weiterlesen

09. Dez. 2008
von Peer Schader
5 Lesermeinungen

0
207

     

07. Dez. 2008
von Peer Schader
2 Lesermeinungen

0
214
     

Fernsehen und Realität (1): Verrückte Familien gesucht

Es ist eine ziemlich dumme Idee, sich innerhalb von zehn Stunden ansehen zu wollen, was RTL und Pro Sieben in einer Woche Nachmittag für Nachmittag über "echte Menschen" berichten. Weil man dann schnell auf die Idee kommt, alle um einen herum wären verrückt geworden. Dabei ist man es nachher selber. Weiterlesen

07. Dez. 2008
von Peer Schader
2 Lesermeinungen

0
214