Das Fernsehblog

Das Fernsehblog

Von wegen sterbendes Medium: 225 Minuten sieht jeder von uns im Schnitt täglich fern. In diesem Blog stehen die Gründe dafür. Und die dagegen.

14. Dez. 2011
von Peer Schader
13 Lesermeinungen

0
720
   

Rückblog 2011: Warum die "Super Nanny" nicht wegen Scripted Reality gekündigt hat – ein Sortierversuch

Mit ihrem Erfolg beim Publikum stellen Scripted-Reality-Programme das Fernsehen ganz schön auf den Kopf. Sie deswegen für sämtliches Bildschirmübel verantwortlich zu machen, geht aber zu weit. Das Problem ist, dass in der Diskussion kaum noch zwischen Produktionsform und Inhalt unterschieden wird. Weiterlesen

14. Dez. 2011
von Peer Schader
13 Lesermeinungen

0
720

   

08. Nov. 2011
von Peer Schader
35 Lesermeinungen

0
9633
   

Die falschen Experten aus den Messie-Sendungen

Fast alle großen Privatsender machen derzeit Quote mit Sendungen über so genannte Messies. Gezeigt werden bergeweise Unrat, verschimmelte Lebensmittel und vertrocknetes Ungeziefer. Dann kommt ein vermeintlicher Experte mit Räumtrupp und bringt alles in Ordnung. Dabei haben die meisten keine Ahnung, was sie da tun. Das Fernsehblog macht den Expertencheck – und fragt Fachleute, die es besser wissen. Weiterlesen

08. Nov. 2011
von Peer Schader
35 Lesermeinungen

0
9633

   

01. Nov. 2011
von Peer Schader
53 Lesermeinungen

0
12781
   

8 Gründe, warum die Macher von "Schwiegertochter gesucht" in die Hölle kommen

Bereits vor zwei Jahren prognostizierte Stefan Raab den Machern von "Bauer sucht Frau" den Abstieg in die ewige Finsternis, dafür dass sie in ihrer Sendung Leute zur Schau stellen, die sich dem Fernsehen mit all ihrer Privatheit anvertraut haben. Langweilig wird's da nicht. Immerhin warten dort schon die Verantwortlichen für "Schwiegertochter gesucht". Weiterlesen

01. Nov. 2011
von Peer Schader
53 Lesermeinungen

0
12781

   

20. Sep. 2011
von Peer Schader
40 Lesermeinungen

0
3419
   

Eine verheerende Entwicklung: Warum "Das Supertalent" prägend für unsere Fernsehkultur ist

Trotz ihres Namens hat die RTL-Show "Das Supertalent" mit einer echten Talentsuche so gut wie gar nichts zu tun. Stattdessen wechseln sich Auftritte importierter Artisten mit Freaks und selbst gezüchteten Opfer-Helden ab. So gewöhnt der Sender seine Zuschauer an ein Programm, das nur noch die einfachsten Reflexe bedient. Weiterlesen

20. Sep. 2011
von Peer Schader
40 Lesermeinungen

0
3419

   

14. Sep. 2011
von Peer Schader
12 Lesermeinungen

0
77
   

Die Woche im Fernsehen – Nachwuchs-Spezial: Lassmer die Sau mal vor sich hinsafteln

Weil gerade so viel über die Auftaktshows künftiger Fernseh-Frührenter geschrieben wird, macht das Fernsehblog genau das Gegenteil – und schaut sich bei Einsfestival, bei RTL und im BR mal an, was der Nachwuchs treibt, der im Fernsehen bekanntlich auch dann noch als solcher gilt, wenn er bereits tief in den 30ern steckt.
Weiterlesen

14. Sep. 2011
von Peer Schader
12 Lesermeinungen

0
77

   

21. Jul. 2011
von Peer Schader
9 Lesermeinungen

0
195
   

Fernsehen aus der Schattenwelt: Die Rückkehr der reitenden Programmleichen

RTL exhumiert seinen "Bachelor", Pro Sieben legt "Die Alm" frei und bei Kabel 1 geht das "Quiztaxi" auf Geisterfahrt – die nächste TV-Saison ist vollgestopft mit Neuauflagen alter Shows. Das Fernsehblog erinnert an Sendungen, die im Erfolgsfall auch aus ihrer Gruft steigen könnten und verrät, wie Sie sich im Notfall wehren. Weiterlesen

21. Jul. 2011
von Peer Schader
9 Lesermeinungen

0
195

   

07. Mai. 2011
von Peer Schader
12 Lesermeinungen

0
335
   

Die Woche im Fernsehen – Reality-Spezial: RTL tut dich ja nicht über’n Tisch ziehen

Der NDR hat recherchiert, wie das "Lügenfernsehen" der Privaten funktioniert und sich dabei von einem Produzenten bequatschen lassen; Vox testet mit einem Fake-Millionär, was sich aus der Scripted Reality noch rausholen lässt; und Sonja Zietlow versaut sich bei "Big Brother" die Karriere. Was diese Woche im Fernsehen los war. Weiterlesen

07. Mai. 2011
von Peer Schader
12 Lesermeinungen

0
335

   

24. Apr. 2011
von Peer Schader
10 Lesermeinungen

0
274
   

Die Woche im Fernsehen: Koblenz, du Koblenz, erblüh in vollem Glanz

Zur Eröffnung der Bundesgartenschau ist dem SWR ganz blumig zumute; das ZDF verzettelt sich mit einem gut gemeinten Jugendkrimi; für die nächsten Einsätze müsste RTL seinen "Undercover Boss" mal überarbeiten; RTL 2 lässt einen Mentalmogler auf trauernde Familienangehörige los; und bei N24 moderieren jetzt auch Apotheker. Was diese Woche im Fernsehen los war. Weiterlesen

24. Apr. 2011
von Peer Schader
10 Lesermeinungen

0
274

   

01. Apr. 2011
von Peer Schader
1 Lesermeinung

0
253
   

Wer verdient am Product Placement? Die Perspektive der Produzenten

Weil es ja meist an den Produzenten hängen bleibt, dass ein vereinbartes Product Placement konkret umgesetzt wird, würden die im Auftrag der Sender arbeitenden Firmen natürlich gerne an der neuen Werbeform mitverdienen. Pro Sieben Sat.1 hat bereits eine Beteiligung zugesagt. Mit RTL wird es jedoch komplizierter. Weiterlesen

01. Apr. 2011
von Peer Schader
1 Lesermeinung

0
253

   

31. Mrz. 2011
von Peer Schader
3 Lesermeinungen

0
2100
   

Kennzeichen P? Das erste Jahr Product Placement aus Sicht der Zuschauer

Die Kennzeichnung der Produktplatzierungen nach geltendem Medienrecht bringt den Zuschauern genau so viel wie erwartet: nämlich gar nichts. Von dem vorgeschriebenen Hinweis gibt es so viele Versionen, dass es schwer fällt, diese auseinander zu halten. Und wenn's sein muss, "vergisst" ein Sender auch mal einfach die Hälfte. Weiterlesen

31. Mrz. 2011
von Peer Schader
3 Lesermeinungen

0
2100