Das Fernsehblog

Das Fernsehblog

Von wegen sterbendes Medium: 225 Minuten sieht jeder von uns im Schnitt täglich fern. In diesem Blog stehen die Gründe dafür. Und die dagegen.

23. Okt. 2011
von Peer Schader
28 Lesermeinungen

0
498
   

Kerkelings "Unterwegs in der Weltgeschichte": Ruinenwandern mit Kinderreim

Anstatt sich auf Erzählkraft und Präsenz seines Stars zu verlassen, verschlimmbessert sich das ambitionierte "Terra X"-Spezial "Unterwegs in der Weltgeschichte" mit 3D-Grafiken und Uralt-Spielszenen aus dem Archiv. Darauf hätte Ersatz-Geschichtslehrer Hape Kerkeling gut verzichten können. Und stattdessen mehr Gags unterbringen. Weiterlesen

23. Okt. 2011
von Peer Schader
28 Lesermeinungen

0
498

   

07. Jul. 2009
von Peer Schader
32 Lesermeinungen

0
182
   

Herr Bellut, wie ähnlich ist das öffentlich-rechtliche Fernsehen den Privaten wirklich?

Telenovelas, Gerichtsvollzieher-Reportagen und jetzt auch noch "Kommissar Rex": Ist das, was ARD und ZDF zeigen, in vielen Genres nicht längst dasselbe wie bei RTL und Sat.1? Ach was, das Gegenteil ist der Fall, sagt ZDF-Programmdirektor Thomas Bellut. Und das Fernsehblog hat mal nachgefragt, wie er darauf kommt. Weiterlesen

07. Jul. 2009
von Peer Schader
32 Lesermeinungen

0
182