Das Fernsehblog

Das Fernsehblog

Von wegen sterbendes Medium: 225 Minuten sieht jeder von uns im Schnitt täglich fern. In diesem Blog stehen die Gründe dafür. Und die dagegen.

15. Mrz. 2010
von Peer Schader
48 Lesermeinungen

0
236
   

N24 und das Denkmal für den besten Nachrichtensender der Welt – im Film

Nein, realistisch ist es nicht, dass im neuen Sat.1-Politthriller "Die Grenze" alle Protagonisten permanent N24 schauen. Aber die Simulation eines seriösen Nachrichtenkanals innerhalb der eigenen Gruppe hat bei Pro Sieben Sat.1 Tradition – auch wenn die vermutlich nicht mehr lange dauern wird. Das Fernsehblog erinnert deshalb an die schönsten Momente. Weiterlesen

15. Mrz. 2010
von Peer Schader
48 Lesermeinungen

0
236

   

08. Jan. 2009
von Stefan Niggemeier
13 Lesermeinungen

0
637
   

Die Winterkatastrophe der ARD

In bis zu drei Sondersendungen gleichzeitig informierte die ARD gestern Abend die frierende Nation, dass es in Saunen wärmer ist als draußen, man auf Eis etwas tun kann, das sich Schlittschuhfahren nennt, und es in Langewiesen keine Brötchen gab. Die Berichterstatter hyperventilierten so viel heiße Luft, dass es glatt für einen Wetterumschwung reichen könnte. Weiterlesen

08. Jan. 2009
von Stefan Niggemeier
13 Lesermeinungen

0
637