Filmfestival

Filmfestival

Was sonst noch geschah: Notizen aus Venedig

22. Mai. 2016
von Verena Lueken

37
13916
   

Der Club der alten Männer

Sind die von Sinnen? Schon wieder Ken Loach? Mit einem Film, der nicht nur ein voll zu unterschreibendes Plädoyer für das uneingeschränkte Grundeinkommen mit besten Argumenten ist, sondern auch ein Sozialmärchen über die Solidarität derer, die das System aussperrt – … Weiterlesen

22. Mai. 2016
von Verena Lueken

37
13916

   

21. Mai. 2016
von Verena Lueken

2
2537
   

Warten auf die Palmen

Jetzt sind wirklich alle Filme durch, und was bleibt ist: Warten auf die Palmen. Hier sind meine Favoriten – was nicht bedeutet, dass ich darauf wetten würde, es geht so aus, wie ich mir das wünsche. Ich wette nicht. Auf … Weiterlesen

21. Mai. 2016
von Verena Lueken

2
2537

   

20. Mai. 2016
von Verena Lueken

6
7186
   

Sean Penn? Kitsch as kitsch can

In seiner etwas verhaltenen Pressekonferenz sagte Sean Penn, er „stehe zu seinem Film“. Was bleibt ihm übrig? Soll er sich distanzieren, weil die Presse buht und lacht, schon bevor es richtig losgeht? Weil schon das Motto wie eine Terrence-Malick-Parodie klingt … Weiterlesen

20. Mai. 2016
von Verena Lueken

6
7186

   

18. Mai. 2016
von Verena Lueken

8
6950
   

Das unbekannte Mädchen

Nach etwa dreißig Filmen in einer Woche verstellt sich das Wahrnehmungssystem. Es beginnt zu erkennen, was unerkannt bleiben könnte, weil es unwesentlich, nicht erkenntnisfördernd und überhaupt vollkommen nutzlos ist. Zum Beispiel dies: Wieviele Filme beginnen mit dem Geräusch eines startenden, … Weiterlesen

18. Mai. 2016
von Verena Lueken

8
6950

   

16. Mai. 2016
von Verena Lueken

7
531
   

Zombies

Man trifft sie spät in der Nacht, in der Nähe des Bahnhofs und der Märkte, die längst geschlossen sind. Zwischen verrottenden Essensresten, überquellenden Mülleimern, ein paar Katzen, ein paar Ratten, huschen sie von Schatten zu Schatten. Manche torkeln ein wenig, … Weiterlesen

16. Mai. 2016
von Verena Lueken

7
531

   

14. Mai. 2016
von Verena Lueken

25
25702
   

Toni Erdmann

Schallendes Gelächter in der Vorführung eines deutschen Films, das ist schon etwas sehr Ungewöhnliches an der Croisette. Ein deutscher Film überhaupt. Und dann dies: „Toni Erdmann“ von Maren Ade. Giggeln, als zum ersten Mal Peter Simonischek mit seinem falschen Gebiss … Weiterlesen

14. Mai. 2016
von Verena Lueken

25
25702

   

13. Mai. 2016
von Verena Lueken

6
3077
   

Der sture Ken Loach

Die Dichte an Palmengewinnern im offiziellen Programm ist groß in diesem Jahr. Treue zu alten Freunden, könnte man sagen. Rückgriff auf Bewährtes, wobei jeder Film auch von Bewährten natürlich anders ist. Aber nicht unbedingt sehr anders. Bei Ken Loach zum … Weiterlesen

13. Mai. 2016
von Verena Lueken

6
3077

   

12. Mai. 2016
von Verena Lueken

17
10238
   

Donald Trump wird nicht Präsident!

Gewimmel, Geschubse, Ermahnungen, Blitzlichter, strahlende Gesichter, Schmeicheleien. Es ist immer dasselbe bei den Pressekonferenzn. Es wird viel geredet, dafür sind sie da. Meistens ist es leeres Gebrabbel, über die Vorbereitungen auf eine Rolle („viel gelernt“), die Besetzungsentscheidungen („die wichtigsten für … Weiterlesen

12. Mai. 2016
von Verena Lueken

17
10238

   

12. Mai. 2016
von Verena Lueken

8
8431
   

Bombig

Wie eine Bombe habe Sharon Stone damals in Cannes eingeschlagen, 1992 war das, als Paul Verhoevens „Basic Instinct“ das Festival eröffnete. Wie eine Bombe schlug Woody Allens Eröffnungsfilm nicht ein. Aber eine winzige verbale Explosion immerhin gab es, als der … Weiterlesen

12. Mai. 2016
von Verena Lueken

8
8431