Formfrei

Papa, was heißt denn eigentlich "Volatilität"?

Hier mein Sohn, ein Bild sagt mehr als tausend Worte:

 

 

Der Verlauf des Silberpreises zwischen Anfang des Jahres und heute bietet in der Tat gute Gelegenheit, über alle möglichen Bedeutungen des Satzes „What goes up, must come down“ einmal nachzudenken. In seiner ganzen kataklysmischen Ästhetik, die allerdings nur derjenige wirklich nachvollziehen kann, der während dieses Zeitraums den Silver-Future live gehandelt hat, spricht dieser Chart natürlich Bände über die sogenannte „Effizienz der Märkte“.

Nicht zuletzt, aber in einem etwas abstrakteren Sinne, passt das farbliche Arrangement der Grafik auch gut in die aktuelle politische Epoche: stetiger Aufstieg von Grün gepaart mit spontanem Absturz von Rot.

Mithin ein Bild, aus dem man wirklich einiges lernen kann…

 

 

 

Die mobile Version verlassen