Netzwirtschaft

Netzwirtschaft

Die Digitalisierung erfasst immer mehr Lebensbereiche. Wie sie sich auf Menschen und Märkte auswirkt, beleuchtet das Netzwirtschaft-Blog auf FAZ.NET.

Facebook statt Xing?

| 2 Lesermeinungen

Ist Facebook ein Konkurrent für StudiVZ oder nicht eher für Xing? Der Charakter von Facebook verlagert sich weg von den Studenten.

StudiVZ ist ein Klon des amerikanischen Netzwerks Facebook. Aber ist Facebook eigentlich noch ein direkter Konkurrent von StudiVZ? Zumindest in Europa hat sich Facebooks Schwerpunkt verlagert, weg von den Studenten, hin zu einem Geschäftsnetzwerk. Daher ist nun die Diskussion losgebrochen, ob Facebook nicht eher Xing als StudiVZ bedrohen könnte, wenn das Unternehmen in Europa startet – zumal Facebook bessere Kontaktmöglichkeiten in die Vereinigten Staaten und Großbritannien eröffnet als Xing. In Großbritannien ist Facebook schon das am schnellsten wachsende Netzwerk und hat die Zahl seiner Mitglieder zwischen Januar und Juli um 366 Prozent auf 7,6 Millionen erhöht, hat Comscore gemessen. In Großbritannien liegt noch Bebo vorne, dicht gefolgt von MySpace, aber der Vorspung der beiden Marktführer auf Facebook schmilzt rapide. Facebook hat in Großbritannien schon eine Reichweite von 24 Prozent. Auch diese Zahl lässt darauf schließen, dass die urspüngliche Beschränkung auf die Studenten nicht mehr wahrgenommen wird. In Deutschland liegt StudiVZ vor Xing, während Facebook noch vergleichsweise klein ist.


2 Lesermeinungen

  1. Arno Klein sagt:

    Facebook erweitert sich, aber...
    Facebook erweitert sich, aber das heißt nicht, dass es nicht noch immer bei Studenten außerhalb Deutschlands so genutzt wird wie StudiVZ in Deutschland — nur dass jetzt *zusätzlich* auch noch Unternehmen Facebook für die *interne* Kommunikation einsetzen. Es ersetzt also weniger Xing als vielmehr das Intranet und bleibt nichtsdestotrotz eine ernstzunehmende Konkurrenz für StudiVZ auch in Deutschland.
    Für Business Networking à la Xing passt bei Facebook einfach das Umfeld nicht.

  2. Der Trend geht wohl zu den...
    Der Trend geht wohl zu den Microcommunities – man kann auf jeder Plattform machen, was man will, Facebook werden weder Xing noch studiVz aufhalten können, noch ist es ein Schneeball, aber der Winter ist noch lang. Facebook hat das beste Betriebssystem und wahrscheinlich die besten Entwickler.

Kommentare sind deaktiviert.