Netzwirtschaft

Netzwirtschaft

Die Digitalisierung erfasst immer mehr Lebensbereiche. Wie sie sich auf Menschen und Märkte auswirkt, beleuchtet das Netzwirtschaft-Blog auf FAZ.NET.

Ebay bietet Recycling-Service für seine Händler

| 2 Lesermeinungen

Auch Ebay-Händler müssen sich künftig um die Entsorgung ihrer Verpackungen kümmern. Aber nicht selber, sondern mit der Teilnahme an einem "Befreiungssystem". Ebay hat deshalb eine Kooperation mit dem Entsorger Landbell geschlossen. 150 Euro kostet die Entsorgung für zwei Jahre.

Vom 1. Januar 2009 an müssen sich auch alle Online-Händler für ihre Versandverpackungen an einem „Befreiungssystem” beteiligen, um sich von der Pflicht zur Rücknahme und Verwertung ihrer in Deutschland in Verkehr gebrachten Verkaufsverpackungen befreien zu lassen. In der novellierten Verpackungsverordnung sind Bußgelder für gewerbliche Verkäufer bis zu 50.000 Euro vorgesehen, wenn sich jemand nicht an einem solchen System beteiligt.

Ebay hat deshalb für seine mehr als 100000 gewerblichen Verkäufer eine Kooperation mit dem Entsorgungsdienstleister Landbell abgeschlossen. Für 140 Euro (bis zum 31. August) und später 150 Euro (zzgl. MWSt.) können sich die Ebay-Händler für zwei Jahre an dem Befreiungssystem beteiligen. Diese Pauschale deckt rund 500 mittelgroße Verpackungen im Jahr ab. Größere Verpackungsmengen werden zu Beginn des Folgejahres auf Grundlage der tatsächlich verwendeten Verpackungen individuell abgerechnet.


2 Lesermeinungen

  1. Da ist wohl ordentlich...
    Da ist wohl ordentlich MS-Office Schrott HTML mit rübergewandert!
    Tipp: Nie aus MS Office programmen in Web-Publishing Systeme direkt posten, sondern den umweg über den Editor gehen.

  2. @ Ben: Danke für den Hinweis....
    @ Ben: Danke für den Hinweis. Der Fehler ist behoben. Und unsere Technik hat mir versprochen, dass es bald eine neue Blog-Software gibt :-)

Kommentare sind deaktiviert.