Planckton

Planckton

Die Wissenschaft ist ein ernstes Geschäft, aber gehört ihr deshalb das letzte Wort?

Vorsicht an Gleis drei – FAS Silvesterrätsel Diskussion

| 53 Lesermeinungen

Willkommen beim Diskussionsstrang zum FAS Silvesterrätsel. Sie können nun in den Kommentaren Ihre Fragen und Anmerkungen zum Rätsel abgeben, ich werde ab...

Willkommen beim Diskussionsstrang zum FAS Silvesterrätsel. Sie können nun in den Kommentaren Ihre Fragen und Anmerkungen zum Rätsel abgeben, ich werde ab Montag 09 Uhr Rede und Antwort stehen und freue mich schon sehr auf Ihr Feedback. Obacht: Ihre Kommentare werden manuell freigeschaltet, was tagsüber einige Minuten, Abends Stunden dauern kann. Das muss so sein, damit nicht irgendjemand versehentlich zu viele Informationen oder gar die Lösung ausposaunt :-)

Ihr Rätselautor Jochen Reinecke.

 

PS: Hier kann man das Rätsel noch online spielen.


53 Lesermeinungen

  1. dat is ewer schön, noch enne...
    dat is ewer schön, noch enne von derre.
    Et kütt wie et kütt un et hät noch immer jot jejange

  2. Ich hab mal ein bißchen...
    Ich hab mal ein bißchen Werbung im MeMaC.de Rätselforum gemacht und wem das hier zu leicht ist, der könnte sich ja darum bemühen im o.g. Forum „Licht ins Dunke“l zu bringen. Da gibt es zwar keine Preise, aber wir haben für die Fragen gut 8 Wochen gebraucht.

  3. so isset, säht dä...
    so isset, säht dä Rheinländer!

  4. aber aber, jetzt schon um...
    aber aber, jetzt schon um Hilfe betteln? Das Rätsel dauert doch noch 12 Tage und es ist wirklich nicht schwer.
    Und die Rechenaufgabe bei Bahnhof #7 oder Wotan bei #2 ist auch nichts, wo man verzweifeln müßte.

  5. Ulfmehler - einfach mal die...
    Ulfmehler – einfach mal die komplizierten Gedanken im Kopf abschalten, die Frage lesen, ein wenig googlen un schwupps, gibts die Lösung! Sie liegt sozusagen auf den Geleisen!

  6. man muss die oper nicht kennen...
    man muss die oper nicht kennen und die Frage zu beantworten, würde ich sagen.

  7. ich empfehle ein eaktes...
    ich empfehle ein eaktes Textstudium der Frage – besser kann man die Antwort nicht umschreiben.

  8. Grüß' Gott zusammen und...
    Grüß‘ Gott zusammen und vielen Dank an den Autor für das kurzweilige Rätsel.
    Da ich bei den Musikinstrumenten kapituliert habe, freue ich mich wirklich, dass es mal wieder ein „leichteres“ Rätsel ist. Trotzdem hänge ich, mangels Begeisterung an Wagners Opern, am Bahnhof 2 und weiss absolut nicht weiter. Hätte vielleicht jemand einen kleinen Tipp für mich parat?? Danke schonmal und schönen Gruß, Ulme

  9. Einen logischen Bezug zum...
    Einen logischen Bezug zum Rätsel???? Oh, da muss mir was entgangen sein….
    Also, lieber Herr Reinecke, für 2009 wünsche ich mir zumindest mal wat janz Schweres! Müssen ja keine Musikinstrumente sein :o)

  10. Ok, verstehe ich natürlich!...
    Ok, verstehe ich natürlich! Es hängt nur an dieser einen Aufgabe… Vielen Dank Herr Reinecke für den Rätselspaß in diesem Jahr!

Kommentare sind deaktiviert.