Planckton

Planckton

Die Wissenschaft ist ein ernstes Geschäft, aber gehört ihr deshalb das letzte Wort?

Vorsicht an Gleis drei – FAS Silvesterrätsel Diskussion

| 53 Lesermeinungen

Willkommen beim Diskussionsstrang zum FAS Silvesterrätsel. Sie können nun in den Kommentaren Ihre Fragen und Anmerkungen zum Rätsel abgeben, ich werde ab...

Willkommen beim Diskussionsstrang zum FAS Silvesterrätsel. Sie können nun in den Kommentaren Ihre Fragen und Anmerkungen zum Rätsel abgeben, ich werde ab Montag 09 Uhr Rede und Antwort stehen und freue mich schon sehr auf Ihr Feedback. Obacht: Ihre Kommentare werden manuell freigeschaltet, was tagsüber einige Minuten, Abends Stunden dauern kann. Das muss so sein, damit nicht irgendjemand versehentlich zu viele Informationen oder gar die Lösung ausposaunt :-)

Ihr Rätselautor Jochen Reinecke.

 

PS: Hier kann man das Rätsel noch online spielen.


53 Lesermeinungen

  1. ..danke für das kurzweilige...
    ..danke für das kurzweilige Rätsel – auch wenns diesmal vielleicht etwas leichter war.
    Es ist sicher auch Ihnen klar, dass Sie es niemals allen werden Recht machen können.
    Aber was soll’s:
    Auch wenn ich mal ein Rätsel von Ihnen nicht (vollständig) lösen kann – ich freue mich regelmäßig auf ein paar (ent)spannende Stunden mit Laptop und Brockhaus – das ist doch wohl das Wichtigste. Selbst die Nachbarn fragen schon von alleine nach neuen Rätseln :))
    Weiter so und noch viele gute (fiese) Ideen!

  2. Um, wie mehrfach gesagt, dem...
    Um, wie mehrfach gesagt, dem Einleitungstext Rechnung zu tragen. Man macht es üblicherweise so, dass das Beispiel dem Einleitungstext Schritt für Schritt folgt.

  3. Ähm, ich verstehe, eine...
    Ähm, ich verstehe, eine deutlichere Entschuldigung endete wohl in einem kleinen Chaos. Für die Fahrt von 1 nach 3 bietet sich wohl kaum die Route gegen den Uhrzeigersinn an – wozu dann der Hinweis?
    eom

  4. Um die ANleitung nochmal zu...
    Um die ANleitung nochmal zu zitieren: Da steht:
    Diese Zahl ist zugleich die Ordnungsnummer des nächsten Bahnhofs, den Sie anfahren müssen. Hierzu müssen Sie, vom Bahnhof 1 ausgehend, den kürzesten Weg zum Folgebahnhof wählen und [….]
    Steht da „im Uhrzeigersinn“ oder „den kürzesten Weg“?

  5. Ähm.

    Entschuldigen Sie, aber...
    Ähm.
    Entschuldigen Sie, aber das *Beispiel* verdeutlicht doch nur eine *Anwendung der Spielregel*. In der Spielregel steht, dass der kürzeste Weg zu nutzen ist. Also muss das bei dem Beispiel auch getan werden, was – im Beispiel – zur Benutzung des Uhrzeigersinns führt.

  6. ganz so deutlich leider nicht,...
    ganz so deutlich leider nicht, heißt es doch für das gewählte Beispiel … auf dem kürzesten Weg, also im Uhrzeigersinn. Der Unterschied in der Lösungszahl ist beträchtlich – aber nun bin ich wohl an der einzigen wirklichen Klippe des Rätsels gescheitert.

  7. Immer auf dem kürzesten Weg....
    Immer auf dem kürzesten Weg. Wie es auch in der Printausgabe deutlich zu lesen ist.

  8. habe da eine Frage,
    wird von...

    habe da eine Frage,
    wird von Bahnhof zu Bahnhof immer (!!) im Uhrzeigersinn gefahren, oder auf dem kürzesten Weg?

  9. Das Musik-Rätsel fand ich...
    Das Musik-Rätsel fand ich einfach, trotzdem war die Lösung schwer :-)
    Paßt das zusammen? Aber ja:
    Ich bin selbst Musiker und habe auch eine Vorliebe für exotische Musikrichtungen und Musikinstrumente, daher konnte ich manche Fragen sehr schnell beantworten.
    Dann wäre ich aber fast an der angeblich sehr bekannten Melodie gescheitert. Keiner in meinem Umfeld kannte sie. Über Google hab ich es dann aber doch noch geschafft.
    Schön war an dem Instrumente-Rätsel, das man nicht alles lösen musste. Die eine oder andere Lücke konnte man sinnvoll schliessen.
    Und da bin ich schon bei meiner generellen Kritik:
    Meistens sind die Rätsel so aufgebaut, daß man bei dem kleinsten Fehler oder einer einzigen fehlenden Antwort (zB. „Eyeless in Gaza“) keine Chance mehr hat. Das find ich schade.
    Das Widerstands-Rätsel hab ich gar nicht erst angefangen, weil ich wusste, daß ich mindestens eine Frage nicht beantworten konnte.
    Auch bei dem Eisenbahn-Rätsel bin ich mir nicht sicher, ob ich die richtige Lösung habe, auch wenn ich es sehr einfach fand. Ich konnte alle Fragen beantworten und habe auch sonst alles richtig gemacht. Denke ich…
    Ein Lösungswort (oder eine Melodie) ist zum Verifizieren einfach besser geeignet als eine willkürliche Zahl.
    So, genug Kritik. Die Rätsel machen im großen und ganzen Spaß.

  10. so langsam purzeln die tipps...
    so langsam purzeln die tipps aber :-)

Kommentare sind deaktiviert.