Planckton

Planckton

Die Wissenschaft ist ein ernstes Geschäft, aber gehört ihr deshalb das letzte Wort?

Silvesterrätsel 2012 – die Diskussion

| 114 Lesermeinungen

So, das Rätsel ist erschienen - es darf diskutiert werden; bis 2. Januar allerdings mit gebremstem Tempo, denn Kommentare schalte ich nur manuell frei. Ein...

So, das Rätsel ist erschienen – es darf diskutiert werden; bis 2. Januar allerdings mit gebremstem Tempo, denn Kommentare schalte ich nur manuell frei. Ein erstes Erratum, auf das Leserin Helga Liefkes mich hinwies, gibt es: Im Rätsel kommt das Wort “Briefumschlag vor – es könnte sich hierbei auch um eine “Postkarte” handeln. Zur betreffenden Frage gibt es wohl mehrere, sich teils widersprechende Quellen. Und nun – viel Spaß beim Rätseln!


114 Lesermeinungen

  1. Funkelstein sagt:

    Happy New Year an die...
    Happy New Year an die Rätselnarrischen!
    Jetzt war ich so hin und weg, weil ich meinte alle Fragen gelöst zu haben und nun bleibt ein Kästchen ohne Morsezeichen :-(
    Ich bin mir eigentlich auch bei allen Lösungen sicher. Lediglich der Baronlord scheint verhandelbar (allerdings sind nicht so wirklich viele Kryptografieverfahren nach befreundeten Lords benannt).
    Hat noch jemand dieses Problemchen?

  2. MaBu83 sagt:

    @D3sP3rado: Welch ein...
    @D3sP3rado: Welch ein wunderbarer Tipp, konnte gleich 2 Fragen lösen! :)

  3. MaBu83 sagt:

    @D3sp3rado: Welch ein...
    @D3sp3rado: Welch ein wunderbarer Tipp, konnte gleich 2 Fragen lösen! :)

  4. pxxs sagt:

    @D3sP3rado: Supertipp , der...
    @D3sP3rado: Supertipp , der Hinweis auf das Herbsträtsel. Erstaunlich, dass Herr Reinecke das nicht gestrichen hat.
    Ich häng immer noch an der Musik- bzw. Künstlergruppe auch wenn ich recht sicher bin, dass es irgendwas mit diesem Federvieh zu tun hat.

  5. wkaimer sagt:

    @D3sP3rado
    Danke Danke...

    @D3sP3rado
    Danke Danke Danke.
    Meiner Meinung nach der beste jemals gegebene Hinweis.

  6. soeinscheiss sagt:

    Lieber Rätselgemeinde!
    Ich...

    Lieber Rätselgemeinde!
    Ich habe nun fast alle Fragen und Dank des Tipps meines Vorschreibers noch eine weitere, die mich zur Verzweiflung trieb, gelöst. Ich muss allerdings sagen, dass hier das Bild in keinster Weise zu meiner gefundenen Lösung passt. Ich hoffe, ich bin nicht auf dem Holzweg.
    Frage 4 treibt mich zum Wahnsinn. Ich hoffe, hier zwischen den Zeilen noch ein paar Tipps zu ergattern.
    Allen weiterhin viel Erfolg.

  7. hrrause sagt:

    D3sP3rado.....danke !!!...
    D3sP3rado…..danke !!!

  8. wowinter.ka sagt:

    @D3sP3rado - das war der...
    @D3sP3rado – das war der entscheidende Tipp. Merci vielmals. Es ist also ratsam, die Dinge manchmal in einem größeren Kontext zu sehen. Was wäre eine Armee ohne Verbündete? Die Abbildung für Frage 4 ist übrigens sehr originalgetreu gelungen.

  9. D3sP3rado sagt:

    Also die schwierigen Fragen...
    Also die schwierigen Fragen scheinen ja allgemein so ziemlich dieselben zu sein, daher ein kleiner Tip von mir: Der Autor selber hat in der Diskussion zum Herbsträtsel schon das Thema des Silvesterrätsels aufgegriffen und dabei einige Tips gegeben die hierbei weiterhelfen können.
    Also vielleicht nochmal die Diskussion vom Herbsträtsel ins Gedächtnis rufen ;-)

  10. wowinter.ka sagt:

    <p>@greenorest</p>
    <p>Für...

    @greenorest
    Für Frage 2 halte ich den Zusammenhang mit der [gelöscht, jr] Organisation für richtig. Das Datum 1984 spielt hierbei nicht nur für Orwell-Fans eine Rolle. Und eine Bibel ist auch im Spiel…. alles klar?
    Für Frage 4 brauche ich auch noch einen Tipp.Kommt die Codebezeichnung vom Hersteller oder von der Organisation, die die Geräte einsetzte?

Kommentare sind deaktiviert.