Planckton

Planckton

Die Wissenschaft ist ein ernstes Geschäft, aber gehört ihr deshalb das letzte Wort?

Silvesterrätsel 2012 – die Diskussion

| 114 Lesermeinungen

So, das Rätsel ist erschienen - es darf diskutiert werden; bis 2. Januar allerdings mit gebremstem Tempo, denn Kommentare schalte ich nur manuell frei. Ein...

So, das Rätsel ist erschienen – es darf diskutiert werden; bis 2. Januar allerdings mit gebremstem Tempo, denn Kommentare schalte ich nur manuell frei. Ein erstes Erratum, auf das Leserin Helga Liefkes mich hinwies, gibt es: Im Rätsel kommt das Wort “Briefumschlag vor – es könnte sich hierbei auch um eine “Postkarte” handeln. Zur betreffenden Frage gibt es wohl mehrere, sich teils widersprechende Quellen. Und nun – viel Spaß beim Rätseln!


114 Lesermeinungen

  1. wowinter.ka sagt:

    @Moby12 und...
    @Moby12 und @cornholio_de
    Vielen Dank für die Bestätigungen. Zwischendrin wurde ich einfach mißtrauisch. Wie sagte der Wissenschaftliche Assistent in der HMI Vorlesung gerne: “Das ist jetzt trivial, darauf gehe ich jetzt nicht weiter ein…”.
    @obeege
    Bei dem Kommunikationsgerät hilft es, sich das zugehörige Bild anzuschauen. Nach was sieht denn das Ding über den Telefonierenden aus?
    Bei der Band hilft es, wenn man sich in einigen Musikstilen der Neuzeit auskennt; Ich sage es mal so (und hoffe, es besteht vor dem kritischen Auge des Blogmeisters): Also nicht nur in süddeutschem Prunk und alter germanischer Woge.

  2. Juergen2612 sagt:

    @muttiraetselt: Wenn die...
    @muttiraetselt: Wenn die vermutete Toilette mit dem Jahr 1985 und einer “Bibel” in Verbindung gebracht werden kann (wie von wowinter.ka schon einmal gepostet), stimmt die Vermutung.
    Bei Frage 4 komme ich trotz des gutgemeinten Hinweises auf das Herbsträtsel selbst nicht weiter.nicht . Kann man das irgendwo nachlesen?

  3. MaBu83 sagt:

    @telegrammbote: Danke. Wenn...
    @telegrammbote: Danke. Wenn ich ihren Hinweis richtig verstehe, dann benötigt die entsprechende Lösung 4 Felder – Dann würde ich aber sagen, dass die besagte Ähnlichkeit nicht phonetisch ist… :/

  4. vater_teresa sagt:

    Mein lieber Scholli, bzw. Herr...
    Mein lieber Scholli, bzw. Herr Reinecke,
    die Frage 4 ist schon ziemlich “special interest”. Wenn Sie mal nicht gedienter Fernmelder sind!
    Ansonsten eine schöne Mischung aus “Ist doch klar”, “Ach so” und “Häh?”
    @ alle: Ich habe im Moment 2 Morsezeichen zu viel! Dabei machen alle Antworten Sinn. Oder haben ich irgendeinen offensichtlichen Haken übersehen?
    Bei Frage 11 sind ja entsprechend dem Alter der Vorrichtung verschiedene Pflanzen möglich. Aber hier ist sicherlich die aktuellste gemeint.
    Und bei Frage 12 würde die Variante mit weniger Worten sogar ein Morsezeichen mehr bedeuten.
    @muttiraetselt: ein Blick in die Diskussion vom Rätsel reicht!

  5. badlyhouse sagt:

    an alle, die noch an Frage 4...
    an alle, die noch an Frage 4 herumrätseln: spätestens Mitte Februar könnte man, mit Blick auf den Kalender, auf die Lösung kommen…(-;

  6. pxxs sagt:

    Was heißt denn nun...
    Was heißt denn nun “wesentlicher ernstere Künstlergruppe”?
    Ist die Musikformation demnach superlustig oder albern?
    Hat denn Niemand einen Hinweis auf einen Musiktitel dieser lustigen Gruppe oder auf ein Schaffenswerk der “Ernsten”?
    Kann es sein dass die dreibuchstabige Frage auch die Antwort ist?

  7. badlyhouse sagt:

    @muttiraetselt
    Zum Glück gibt...

    @muttiraetselt
    Zum Glück gibt es ja, auch bei der FAZ, ein Blog-Archiv…

  8. Javali sagt:

    Cooles Rätsel - viele Dank an...
    Cooles Rätsel – viele Dank an alle ;-), vor allem aber an Herrn J.R.
    Aber ich werde die Lösung nicht einschicken, denn ich möchte auf gar keinen Fall etwas gewinnen …
    Freu mich schon aufs Osterrätsel!

  9. enigme sagt:

    @D3sP3radio: Dank an ihre...
    @D3sP3radio: Dank an ihre Mutter, dass sie so einen schlauen und hilfsbereiten Sohn in die Welt gesetzt hat! Welch eine Erleichterung, als der “Kasten” auf dem Bildschirm auftauchte, der mich schon im Schlaf verfolgte. Ohne diesen wunderbaren Tipp, wäre ich wahrscheinlich niemals auf die Lösung gekommen. Danke! Allen Räselfreunden und natürlich auch dem Schöpfer dieses wunderbaren Zeitvertreibs wünsche ich ein frohes neues Jahr und bis zum Osterrätsel viele neue Erkenntnisse.

  10. Mattes_84-1 sagt:

    Vielen Dank an D3sP3rado und...
    Vielen Dank an D3sP3rado und wowinter.ka für die entscheidenden Tips.
    @ muttiraetselt: Auch wenn man das Herbsträtsel nicht gemacht hat, gibt es durchaus gute Möglichkeiten den Tip zu nutzen ;-)

Kommentare sind deaktiviert.