Planckton

Planckton

Die Wissenschaft ist ein ernstes Geschäft, aber gehört ihr deshalb das letzte Wort?

Sommerrätsel 2014 – die Diskussion

| 111 Lesermeinungen

Liebe Freundinnen und Freunde des gepflegten Sommerrätsels! Die ersten richtigen Lösungen sind ...

Liebe Freundinnen und Freunde des gepflegten Sommerrätsels! Die ersten richtigen Lösungen sind eingegangen – nun darf an dieser Stelle gefragt, diskutiert, gelobt und kritisiert werden. Kommentare werden per Hand freigeschaltet, damit nicht Lösungen oder Teile davon unkontrolliert herausposaunt werden können. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge. Los geht’s!


111 Lesermeinungen

  1. Bankster2 sagt:

    5 + 10 sind mir weiter ein Rätsel!? Wer kann helfen? Und wieso jetzt doch ohne Antennen?
    ???

  2. Gehirnakrobat sagt:

    Frage 9 treibt mich in den Wahnsinn...
    Nachdem ich fast alles über Treppen, Türmen usw. im Netz gelesen habe, bin ich kurz davor, aufzugeben. Gibt es nicht klitzekleine Tricks, wonach man suchen sollte?

  3. davidsgrossmutter sagt:

    Immer noch wie vernagelt bei Frage 10 …
    … dabei hat es doch schon so viele Tipps gegeben! Offenbar auch welche, die gerade mal so eben die Zensur passiert haben! Ich will aber nicht mit der Rechnerei anfangen, ehe ich nicht auch die letzte Antwort beisammen habe, denn bei früheren Rätseln ist das enorm schiefgegangen. Wer kann nochmal helfen? Ich kann 9 zweifelsfrei richtige Antworten als Dank bieten!

    • runningP sagt:

      Moin ...
      … Heike!

      Vielleicht bist Du ja noch nicht fündig geworden. Ich versuch mal was, was eventuell die strenge Zensur des Master of Desaster passiert … ?!

      1) Etliche Hinweise zu dieser Frage waren in einer bestimmten Sprache gehalten, die auf ein bestimmtes Land hinweist. In diesem Land wiederum gibt es an sich -so finde ich- nur eine Stadt, die man sofort ohne zu zögern mit diesem Land assoziiert.

      2) Die Form der Fensterfront lässt ja einen eindeutigen Schluss auf die Gesamtform zumindest dieses Teils des Gebäudes zu.

      3) Der Blickwinkel der Fotografie und die unscharfen braunen Blätter im Vordergrund legen den Schluss nahe, dass das Foto mit einer langen Brennweite gemacht ist und dass das Gebäude daher relativ hoch ist. Und welchen Begriff es für ein hohes Bauwerk ausser Hochhaus noch gibt, weisst Du … ?!

      (zensiert :-) JR)

      Und los!

      Viele Grüsse

      Peter

    • runningP sagt:

      Na ja ...
      … immerhin interessante 75% an der Zensur vorbei, und das auch noch nahezu in Lichtgeschwindigkeit! Jetzt aber los, Heike!

      Peter

      PS @ J
      Ich könnte mich über diese Art der “Kommunikation” so was von köstlich amüsieren! You made my day.

    • davidsgrossmutter sagt:

      Huh, muss mich korrigieren …
      … biete natürlich keine Antworten als Dank, sondern Tipps!

    • davidsgrossmutter sagt:

      Juhu, danke!
      Alle Nebel haben sich gelichtet! Brett vorm Kopf ist weg! Da war unser Rätselfuchs aber sehr gnädig.

  4. jekra sagt:

    Ziel erreicht
    Wie immer super Rätsel und toller Zeitvertreib – vielen Dank. Für mich nicht ganz der “Suchtfaktor” der letzten beiden Rätsel. Die Aufgabenstellung war weniger komplex. Einige Fragen sind sehr offensichtlich, andere liefern kaum Anhaltspunkte und man hat wenig Erfolgserlebnisse.
    Wie auch immer: Meine Frau wird sich freuen, dass ich jetzt wieder halbwegs ansprechbar bin ;-).
    Ich Freue mich schon auf das nächste. Gibt es schon einen Termin?

  5. Muttiraetselt sagt:

    Gebäude/Frage 5
    Einen herzlichen Gruß an alle Raetselfreunde und -wie immer- großes Lob und Dank an Herrn Reinecke für das tolle Rätsel.
    Dank eines Kommentars im Blog habe ich das Rätsel gelöst und alles passt wunderbar ( Achtung beim Nachnamen, da gibt es noch einen kleinen Stolperstein!). NUR: das Gebäude auf Bild 5 finde ich partout nicht, und das fuchst mich denn doch. Kann mich jemand erleuchten?

  6. chrisdi91 sagt:

    Im Nachhinein
    erschließen sich die Tipps einen dann schon nur wenn man wie der Ochs vor dem Tor steht … :D

    Mit 80% der Fragen suche ich immer noch das gleichhohe Gebäude.
    Vielleicht finde ich das auh nicht, da ich Gebäude 2 noch nicht identifizieren konnte.
    und was mich noch viel mehr interessiert ist ob bei dem Gebäude 2 der inoffizielle Name nur ägyptisch klingt oder der “Spitzname” das “Land” beinhaltet?
    Mir würde vielleicht auch die besondere Uhr weiterhelfen ob innen oder außen oder wie auch immer :(

    Westeuropa ist doch: Spanien, Portugal, Frankreich, Irland und Großritannien oder hab ich da etwas übersehen?

    Was auch Hilfreich ist, dass die Rechnung 30 Stelle hat und somit jedes Gebäue ja mindestens 100m hat ;) somit kann manch konvexe Zylinder Bauwerk zb nach unten abgrenzen, nach oben half mir der Tipp von Frau Gottwald ;)

  7. greenorest sagt:

    Heureka!
    So, ich hab nun auch alles. Den Hersteller und die Funktion des Gebäude hatte ich sogar richtig erraten, hier kam aber noch der entscheidende Googlebegriff.
    Danke!

  8. BjoernBraun sagt:

    Auch die 5 ist gelöst
    Am ersten Abend 7 Lösungen gefunden, gestern 2 und heute die letzte. Wieder einmal ein tolles Rätsel, das den rauchenden Kopf am Ende konkav dreieckig aussehen ließ. Erst verirrten wir uns nach Tokio, aber die Bojen waren ja schon in einem früheren Rätsel dran. Jetzt sind wir hoffentlich in die richtige Richtung gesegelt.
    Vielen Dank, Herr Reinecke, für das tolle Rätsel und viel Rateerfolg an alle anderen.

    • StefanMaintal sagt:

      Hallo Björn,
      – schön dass Du nun wieder Zeit für deine sportlichen Aktivitäten hast und dich in die richtige Richtung sportlich fortbewegst. Vielleicht treffen wir uns ja mal – ich bin auf die gleiche Weise und zum gleichen Ziel unterwegs. Viel Glück beim gewinnen ! Grüße aus Maintal von Stefan

  9. nebenan34 sagt:

    endlich
    gelöst!

  10. jupilo sagt:

    Länderübergreifend
    Mit zunhmend hochtourig heißlaufenden TeilnehmerInnen aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und NRW haben wir unter (zeitweiliger) peinlicher Missachtung einer wunderschönen Geburtstagsfeier den “maritimen” Lösungsgipfel nun endlich erklommen!
    Ein kleiner Tipp: Lösung 5 wird überhaupt nicht gebraucht (wenn man alle anderen hat!!). Es reicht, sich die Rechenaufgabe genau anzusehen und daraus den richtigen Schluss zu ziehen!!!

    Dank an JR, hat echt Spaß gemacht!

Kommentare sind deaktiviert.