Planckton

Planckton

Die Wissenschaft ist ein ernstes Geschäft, aber gehört ihr deshalb das letzte Wort?

Osterrätsel 2016

| 37 Lesermeinungen

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

am Ostersonntag lohnt der Kauf der Sonntagsausgabe der FAZ ganz besonders, denn es gibt wieder unser großes Osterrätsel. Das Thema ist frühlingstypisch – hat aber auch mit Technik zu tun. Lassen Sie sich überraschen …


37 Lesermeinungen

  1. andreas.berger sagt:

    Endlich
    Endlich habe ich auch ein FAZ Rätsel gelöst. Bei den vorherigen habe ich max 60% gewußt.

  2. davidsgrossmutter sagt:

    Das Identifizieren der Modelle …
    … war nicht so schwierig, abgesehen von den beiden roten Kleinwagen – bis ich darauf kam, dass beide früher in unserer Nachbarschaft herumfuhren, allerdings in anderen Farben. Mit dem einen, der besonders bieder aussieht, konnte man etwas machen, was heute mehrere Polizeistreifen auf den Plan rufen würde.
    Dann kam der Offenbarungseid in Gestalt der Zuordnungen. „Nach erster Durchsicht“ (Hans-Jürgen Kleinmann, viele Grüße) habe ich dann schon mal ganz lässig die Zuordnungen vorgenommen, die ich spontan zu wissen glaubte. Und: Sie waren alle falsch. Ganz gemein war das ominöse Sitzkissen vorn in der Mitte!
    Herzliche Grüße an alle und unseren Rätselmeister!

  3. petjakov sagt:

    Griffige Fahrbahn mit partiellem Glatteis
    War nicht einfach, dieses Rätsel, obwohl ich mich seit fast 60 Jahren mit nichts soviel beschäftigt habe wie mit Autos. Bin gespannt, wie es sich mit der allgemeinen Meinung zum Parkplatz 1 in der dritten Reihe verhält. Da ich ein aus dem Anagramm und dem menschlichen Verstand entwickeltes logisches Lösungswort habe, bin ich aber nicht mit wirklich mit meiner Entscheidung für den dort parkenden Kleinwagen einverstanden…

    • Weinprinz sagt:

      Einen Kleinwagen
      würde ich das nicht nennen, was da bei meiner Lösung parkt. Habe trotzdem ein schönes Lösungswort …

    • nebenan34 sagt:

      60 Jahre
      Die 60 Jahre beziehen sich eher auf die Modellbezeichnung. Das Gefährt ist heute ein völlig anderes Auto, aber dieselbe Marke.

  4. Professor_Hastig sagt:

    2.1
    Verflixt noch mal, habe noch nie so lange für ein FAZ-Rätsel gebraucht und war bisher nie auf Tipps aus dem Blog angewiesen… Das erste Auto in der zweiten Reihe bringt mich zum Verzweifeln!

    • Weinprinz sagt:

      Das war aber auch schwer,
      ohne die Hilfe eines Kollegen wäre ich da nicht weitergekommen. Es handelt sich sozusagen um das letzte Auto dieses Herstellers, dessen Namen ich zumindest bisher nie gehört hatte. Allerdings haben Teile der Frontpartie später eine sehr prominente, man muss schon fast sagen göttliche Karriere gemacht.

  5. Preussin sagt:

    Ohne die...
    … Selbstkontrolle durch das Lösungswort wäre ich (Fußgängerin, Bahnfahrerin und Technik-Phobikerin) aufgeschmissen gewesen.
    Nun weiß ich eine Menge über alte Autos :D
    An Herrn Reinecke einen Gruß; das Rätsel war zwar nicht mein Fall, gut gemacht war es allemal, vielen Dank!

  6. Wearesailors sagt:

    Also tut mir leid, das war zu einfach.
    Einen erheblichen Teil des Spaßes machte doch immer die Diskussion im Forum aus. Der kommt jetzt leider zu kurz.

  7. Rummy sagt:

    Hat Spass gemacht
    Ein wirklich sehr schönes Rätsel. Das Anagramm ist wirklich recht einfach zu lösen. Wer nicht darauf kommt, sollte die Parkpositionen nochmal überprüfen. Die vermeintlich einfachsten Antworten entpuppten sich bei mir als falsch ;-)

  8. claudia84 sagt:

    Titel eingeben
    Schönes Rätsel, aber beim Lösungswort hapert es noch. Ist denn unter den 15 finalen Buchstaben jeder nur einmal vertreten?

  9. oswald.burger sagt:

    Fähreschaffner
    Kleiner touristischer Tipp: Die Schaffner auf der Bodenseefähre von Meersburg nach Konstanz kennen alle Automarken, deren Varianten und – zur Feststellung des Fahrgelds – deren Längen. Nach zwei Überfahrten und Beratungen mit den Schaffnern waren die Autos auch für mich als Fahrradfahrer identifiziert, dann begann die Feinarbeit; und nun ist die Lösung schon da. War mir ein Vergnügen!

  10. Knobler sagt:

    Titel eingeben
    Schönes Rätsel – passend zu einem meiner Hobbys. Nur Schade, dass zu meinem 86-jährigen keine Frage dabei war. Jedenfalls ist das Lösungswort passend und mehrere sind geplant.

Kommentare sind deaktiviert.