Planckton

Planckton

Die Wissenschaft ist ein ernstes Geschäft, aber gehört ihr deshalb das letzte Wort?

Silvesterrätsel 2018 – die Diskussion

| 74 Lesermeinungen

Fleißig gerätselt und gut ins neue Jahr gerutscht? Ab jetzt darf hier diskutiert werden. Wie immer gilt: Alle Beiträge werden von Hand moderiert, damit niemand die Auflösung in die Welt posaunt …


74 Lesermeinungen

  1. WMMANTHE sagt:

    Fußlage
    bei meiner Lösung habe ich eine eine alte und eine neue Schreibweise gefunden. Welche ist anzuwenden?

  2. BeachyHill sagt:

    @Stefanie Fischer - Hundeäpfel und Hubschrauberwinde
    Die seltenen Hunde und der Hubschrauber können schwere Dinge bewegen.
    Die Winde fallen auf dem selben Kontinent, wo die Hubschrauber mit deutscher Unterstützung gebaut werden.
    Gala war die Mutter der Äpfel und haben nichts mit den lastentratenden Bananen zu tun.
    Na, genug Verwirrung gestiftet? ;)

  3. Brunsewieker sagt:

    Himmelsrichtung
    Wieder sehr knifflig, aber wie immer lehrreich, das Rätsel. Zum Schluss bin ich beinahe an meiner allerletzten Aufgabe verzweifelt. Doch dann habe ich das Lösungswort durch genaue Betrachtung der Windrose gefunden.

  4. Edouardo sagt:

    Geniales Rätsel
    Ein genial gemachtes Rätsel. Vielen Dank an die Architekten. Das war eine gute Mischung aus naheliegenden Lösungen und nervtötenden Fragen. Auch den Bloggern mein Dank: es lohnt sich bei Wirbelstürmen, noch einmal genau hinzuschauen.

  5. Hasenvogel sagt:

    Fertig
    das Rätsel hatte ich nach 2 Tagen fertig. Dachte ich…
    Die Gesamtlösung gefiel mir nicht, da nicht eindeutig.
    Nun habe ich ein paar Antworten geändert und habe nun ein sehr schönes Ergebnis :-)
    Ich habe lange über Fragen nachgedacht, die ich von Anfang an richtig hatte, habe aber auch Sachen überprüft, von deren Richtigkeit ich überzeugt war. Es hat sich gelohnt.
    Z.B. hatte ich die Ölregen-Frage falsch interpretiert und habe nun eine andere Lösung, die immerhin 15 Grad Unterschied ausmacht.

  6. Kap_Horn sagt:

    Hund, Würfel und Co
    Der Hund hat zwei Rotoren. Und der Würfel eine Kantenlänge von wieviel Zentimetern? Bei der Orgel konnt ich jubeln, aber der Patenonkel sträubt sich. Ich sehe Gehrock, Schirm und eine Leinwand auf einer Staffelei. Was ist der gemeinsame Nenner?

  7. pille6-11 sagt:

    Fazit
    nach intensiver Rätselei (wie immer sehr unterhaltsam!) bleiben noch offene Fragen nach der französischen Süssigkeit… Dessert oder Schmankerl zwischendurch? Ist es komisch bei dem türkischen Namen/ Wirbelsturm unsicher zu sein? Kann man die Orgelfrage durch Händeklatschen lösen oder bin ich da auf dem Holzweg?

  8. bernwardfrohn sagt:

    Für Beate K. u.a.
    In jeder Stadt -auch bei der in der Frage genannten – stehen bei Wikipedia am Ende auch Personen, die mit der Stadt verbunden sind oder waren.

  9. KatjaSpiess sagt:

    Wetterfest
    Lieber Herr Reinecke,
    so schöne Rätselaufgaben haben Sie wieder formuliert, dass es manch einen in die Irre führt, wie mir scheint. Wie immer schätze ich es sehr, was man zu einem bestimmten Thema – hier rund um meteorologische Fragen – alles lernen kann! Vielen Dank! Ich freue mich schon auf Ostern!

    Liebe Freunde des Rätselns,
    Herr Reinecke ist ein Fuchs (konnte nicht widerstehen ?), aber er ist nicht gemein! Alle Rätsel sind über Suchmaschinen lösbar! Meiner Ansicht nach sind auch alle Aufgaben sehr klar und eindeutig formuliert.

    Ich empfehle den Text bei jeder Rätselaufgabe SEHR SEHR genau zu lesen! Manchmal hilft es, nicht zu kompliziert zu denken, sondern sich einfach an wesentliche Begriffe oder besondere Formulierungen zu halten. Manchmal hilft es auch von hinten anzufangen. Oder eine spezifische Information in eine andere Information zu „übersetzen“ (Würfel).

    @Wirbelsturm: Es steht nirgendwo im Aufgabentext, dass sich der erste und/oder letzte Buchstabe ändern müssen. Und dennoch ist es kein Rätsel wie aus einem türkischen Namen ein Wirbelsturm entstehen kann.

    @Orgel: Hier gab es Donnerstag einen wirklich sehr guten Hinweis!

    @Künstlervereinigung: Man könnte sich fragen, wie man eine solche nennt, wenn sie mit Liedern zu tun hat?!
    @Junggeselle: Wie gesagt – es kommt auf jedes einzelne Wort an. Allerdings muss ich sagen, dass ich nicht sofort drauf gekommen wäre, wenn ich die Geschichte nicht kennen würde.

    @Süße französische Verführung: Es gibt nur eine Lösung, bei der ein Wetterphänomen entsteht, das sowohl in Frankreich als auch in Deutschland bekannt ist.

    Mit am schönsten fand ich die Frage zum bewohnten Wetter und wer dort wirkte.

    Herzliche Grüße und weiter viel Erfolg!
    Katja Spieß

    P.S.: Danke auch an Herrn Rothacker für die amüsanten Zeichnungen!

  10. fischerbox sagt:

    Apfel, Hunderasse, Hubschrauber, Wind....
    …. mir raucht der Kopf! Hat jemand einen Hinweis für mich?

    • Stan sagt:

      Länge der Listen
      Es gibt deutlich weniger Hubschrauber als Apfelsorten! Vielleicht kommt Ihnen ja auch ein Hubschrauber als Hunderasse bekannt vor! :-)

    • BarbaraG sagt:

      Titel eingeben
      Fragen Sie doch mal Wikipedia.

Kommentare sind deaktiviert.