Planckton

Planckton

Die Wissenschaft ist ein ernstes Geschäft, aber gehört ihr deshalb das letzte Wort?

Osterrätsel 2019 – die Diskussion

| 54 Lesermeinungen

Nachdem der Rätselmacher aus dem verdienten Urlaub zurückgekehrt ist, darf jetzt diskutiert werden. Viele richtige Lösungen sind bereits eingegangen; ich bin gespannt auf Ihre Fragen. Wie immer kann das Freischalten der Beiträge etwas dauern. Auf geht’s!


54 Lesermeinungen

  1. Osterrätsel
    Ein freundliches Hallo in die Runde,

    DAS war ja mal wieder ein JR-Osterrätsel der Extraklasse. Genau mein Ding: Schön knifflig – zumal Computerspiele, Heimcomputer & Co. so gar nicht mein Ding sind. Bei der “Zwille-Frage” sollte man sich an den aufgeführten Ausruf halten. Dieses Spiel ist übrigens aus dem gleichen Jahr wie der malträtierte Joystick.
    Tetris hat letztendlich gut geklappt und ich habe eine gute Lösungszahl, wie ich denke.
    Es grüßen
    die Domspitzen

    • Ausruf
      Ich habe diesen Ausruf x mal gegoogelt, auch in Teilen bzw mit und ohne Satzzeichen, und ich habe auch noch diverse andere Suchmaschinen bemüht – ohne Erfolg ! Was um alles in der Welt mache ich nur falsch ??

    • Ausruf
      Den Ausruf habe ich auch erst gefunden, als nur noch zwei Spiele in Frage kamen. Bei einem kam er vor, beim anderen nicht. :-)

  2. Tetris
    Hallo. Darf ich meine fallenden Tetrissteine nach links und nach rechts verschieben, auch wenn schon ein Stein “drüber” liegt? Liebe Grüße

  3. Zahl
    Also wirklich dienlich für IRGENDEIN Computerspiel? Gar keine Eingrenzung?

    Gelungenes Rätsel aber!

  4. Sorry
    Möchte meine Frage von ca. 19.00 Uhr zurücknehmen, führt nur zur Verwirrung anderer Rätsellöser. Habe eine meiner Antworten korrigiert und jetzt eine schöne Tetris-Lösung gefunden…

  5. Verschärfte Tetris-Regel?
    Ich war mit meinen 15 Antworten und dem Tetris-Ergebnis nach gewohnten Regeln schon ganz zufrieden, bis ich den Hinweis des Rätselmeisters auf die “Betriebsanleitung” gesehen und diese dann noch einmal gelesen habe. Da steht: “… eine vollständige waagerechte Reihe ergibt, UNTER der sich keine Lücken befinden.” Danach verschwindet eine Reihe von Steinen nur, wenn sich UNTER der Reihe keine Lücke befindet. Bisher hatte ich gedacht, dass es ausreicht, wenn sich IN der Reihe keine Lücke befindet.

  6. Osterrätsel in den USA
    Hallo Herr Reinecke,

    ich komme gerade aus den USA zurück und hatte mir dort an Ostern Ihr Rätsel heruntergeladen. Zugegebenermaßen recht schwierig, vor allem, wenn man die Spiele nie gespielt hat.
    [gelöscht, sorry. JR]
    Apropos Hilfe, die Zeichnungen auf der Rätselseite sind ebenfalls eine schöne Unterstützung.
    In diesem Sinne: thank your very much for the riddle and best regards

    H.J.Kleinmann

  7. Lösung
    Hab alle Fragen gelöst, allerdings sehe ich keine Verbindung der Lösungszahl zu einem der Spiele. Die einzige zweifelhafte Antwort scheint mir die mit der Schule zu sein. Gibt’s hier noch ein paar Tipps?

  8. Verifizerung der Lösungszahl
    Lieber Herr Reinecke,

    ich habe, so hoffe ich zumindest, alle Fragen richtig beantwortet und auch erfolgreich Tetris gespielt. Mir ist aber nicht ganz klar wie ich die gefundene Lösungszahl mit Hilfe Ihres Tipps verifizieren kann. Muss ich mich zu diesem Zweck tatsächlich auch noch in alle 15 Spiele vertiefen, um herauszufinden, in welchem die Zahl dienlich ist, oder verstehe ich Ihren Hinweis falsch?

    Übrigens hat sich wieder einmal jemand als Spielverderber betätigt und in einem Blog alle Fragen ins Netz gestellt, was die Freude am Rätseln natürlich erheblich mindert.

    • Die Lösungszahl hilft in einem Computerspiel, nicht zwingend jedoch in einem der 15 vorgestellten Spiele.

  9. Vorname im Nachnamen
    Ich hänge auch an der Frage mit dem Vornamen im Nachnamen.
    Frage: Ist die Version bei der man durch den Schwarzwald und durch die Pyrenäen fahren kann eine Nachfolge Version von der ursprünglichen Version aus den 1980er Jahren?

  10. Tetris
    Lieber Herr Reinecke,
    als Tetris veröffentlicht wurde, war ich knapp 25 Jahre alt und so ins Studium vertieft, dass mich dieses Computerspiel nie wirklich erreicht hat. Und im Laufe Ihrer “Game”-Rätsels habe ich derart viel über PC- und Videospiele gelesen, was ich nicht wirklich wissen muss… Dennoch habe ich die Herausforderung gerne angenommen und – so glaube ich – auch gelöst.

    Allein die Lösungszahl bereitet mir etwas Kummer. Sie schreiben:
    “Übrigens: Die korrekte Lösungszahl konnte in einem der Computerspiele dienlich sein.”
    Ich bin mir mit zwei anderen Rätselfreunden, die die Rätsel unabhängig von einander bzw. von mir gelöst haben, sicher, dass die Lösungszahl beim Suchen & Finden der Spiele und der Lösungen nicht auftaucht. Müsste man die Spiele spielen, damit die Zahl “dienlich” sein kann?!?
    Herzliche Grüße
    Katja Spieß

    • Tetris
      Wer Probleme hat mit der Lösungszahl, sollte zuerst mal kontrollieren, ob er sie richtig ermittelt hat! Gründliches Lesen hilft auch hier! :-)

Kommentare sind deaktiviert.