Planckton

Planckton

Die Wissenschaft ist ein ernstes Geschäft, aber gehört ihr deshalb das letzte Wort?

Sommerrätsel 2019 – die Diskussion

| 82 Lesermeinungen

Liebe Rätselfreundinnen und -freunde: Ab sofort kann hier über das Rätsel diskutiert werden. Achtung: Die Freischaltung sämtlicher Beiträge erfolgt manuell und somit zuweilen mit Zeitverzug – nur so können wir sicherstellen, dass niemand mutwillig oder versehentlich die Lösung herausposaunt …


82 Lesermeinungen

  1. krimhild63 sagt:

    Das gesuchte Tier
    Ist nicht das gähnend langweilige, das sofort in den Sinn kommt, sondern nur ein anderer Name für ein weit verbreitetes Tierchen.
    Die Lösungszahl kann sofort eindeutig überprüft werden – ein ganz wunderbares Rätsel für alle musikinteressierten Mathematikerinnen.

  2. bpoehlmann sagt:

    Genial!!
    Hab das Rätsel gelöst. Hochachtung, Herr Reinecke! Das war eine harte Nuss. Neben dem Musiker hat mir vor allem die Tierart Probleme bereitet. Hier kommt man mit VIEL Phantasie zur Lösung, Märchen helfen nicht wirklich weiter. Über die Ordnung erschließt sich das Kfz. Dann weiter zum Hersteller und dem 730 kg Auto mit gesuchtem Hubraum. Die letzte Lösungsziffer über den Musiker mit dem einbuchstabigem Spitznamen und das chemische Element und die Lösungszahl über die Gegenprobe absichern. Genial!!! Muss mir demnächst mal den Film angucken.

  3. BarbaraG sagt:

    Auto
    Bis zur autofrage hatte ich einfach das Gefühl, nur durchzu“galoppieren“. Aber die Frahe hattest in sich. Schwieriger als eine Karte für Union gegen Hertha zu bekommen.

  4. PetraToe sagt:

    Schönes Rätsel
    Herzlichen Dank an den Rätselfuchs für das schöne Rätsel! Einmal in den Sog der Zeilen geraten, konnte ich gar nicht mehr aufhören…
    Uneindeutige Zwischenlösungen wurden im weiteren Rätselverlauf geklärt. Ein bisschen schade fand ich nur, dass die meisten Lösungszahlen erst ganz am Ende der Textaufgabe erschienen. So könnte man einige Zwischenlösungen auslassen und mit etwas Fleißarbeit beim Gefährt wieder einsteigen.
    Den Musiker mit dem Spitznamen habe ich nicht gefunden, obwohl ich die Lösungszahl -hoffentlich auch die richtige- gefunden habe.
    Allen, die noch rätseln, sei empfohlen, den Aufgabentext mehrmals und seeeehr genau zu lesen.
    Zum Tier kann ich sagen: Wenn man die richtige Position der Primzahl gefunden hat, braucht man eigentlich gar nicht so viel Phantasie für die Ergänzung.

  5. bernwardfrohn sagt:

    Film
    Die Lösungszahl ist wirklich sperrig. Daraus auf den Film zu kommen ist mir bisher nicht gelungen. Wer hat einen Tip? Ansonsten ist das ein tolles Raetsel, weil man auch mittendrin anfangen kann und vor- und zurückgehen kann. Durch die Redundanz immer wieder ist es reizvoll und auch lösbar, da man von verschiedenen Seiten aus suchen kann.

    • KatjaSpiess sagt:

      Film
      Ich fürchte, lieber Bernward Frohn, dass es dann nicht die richtige Lösungszahl ist. Die bekannte Suchmaschine ist da ziemlich eindeutig.

    • pxxs sagt:

      Film
      Mir geht es ähnlich wie Bernward Frohn. Ich bin ziemlich sicher, die richtige Lösungszahl zu haben, aber ich find keinen Fim dazu.
      Weder in Anführungszeichen noch als Telefonnummer konnte ich fündig werden.
      Wäre ja schön, wenn man durch die Gegenprobe bestätigt würde

  6. PeterRKoch sagt:

    Drittletzte Ziffer der Lösungszahl
    Unter den Buchstaben, die an dritter Stelle aller vierbuchstabigen Zahlwörter von Null bis Neun stehen, habe ich einen Favoriten. Doch leider kommt er in mehr als einem Zahlwort vor.
    Wie kann ich mich für eine Möglichkeit entscheiden, wenn der Hinweis auf den Film nicht weiterhilft?
    Oder gibt es zu diesem vielleicht noch einen Tipp?

  7. Ulrich1956 sagt:

    Ein schönes Rätsel...
    … mit vielen Facetten. Meine Lösung ist schon bei der F.A.Z. ;-)

    Den Mittelteil fand ich aber etwas langatmig. Da hätte ich mir den Weg zu einer oder zwei der Lösungszahlen gewünscht, und am Schluss hätte man dafür eine der Ableitungen aus der “Zahl x” oder/und eine der Subtraktionen weglassen können, da ging es dann etwas zu einfach und schnell.

    Sehr lustig – und wenn man’s endlich herausgefunden hatte, auch sehr einleuchtend – fand ich den “phantasievollen” Weg zur Tierart.

  8. domspitzen sagt:

    Ganz schön knifflig
    Ein freundliches “Hallo” in die noch kleine Runde!

    Zu Beginn wollte ich das Handtuch werfen – schon die Begriffe “Mathematik und Musik” haben mich zweifeln lassen, das Rätsel lösen zu können. Doch einmal eingestiegen, ging es eigentlich ganz zügig. Bin dann bei dem tierischen Auto stecken geblieben (war aber auch nicht einfach und etwas um die Ecke gedacht) und suche nun den Sänger mit Spitznamen…
    Ich bin aber frohen Mutes, diesen auch noch finden zu können!
    Vielleicht kommt ja hier auch noch ein klitzekleiner Tipp??

    Beste Grüße von den
    Domspitzen

  9. Stan sagt:

    Spitzname mit einem Buchstaben?
    Ist das kein Tippfehler: Spitzname eines Musikers besteht aus einem Buchstaben? Kenn ich nicht! Find ich nicht! :-(
    Die “Gegenprobe” ist wirklich hübsch! Klappt auch, wenn nur eine Ziffer fehlt. :-)

    • Hasenvogel sagt:

      Spitzname
      Jetzt kenn ich sogar zwei Sänger mit nur einem Buchstaben.
      Aber nur bei einem passt auch die zweite Bedingung

    • Stan sagt:

      Spitzname
      Danke! Das gibt einem doch Zuversicht! :-)
      Ich hatte den Text falsch verstanden: Das eindeutige chemische Element ist im Zahlwort enthalten, nicht im Bandnamen!
      Damit ist auch meine letzte fehlende Ziffer nicht nur erschlossen, sondern gefunden!
      Danke an JR! Ich habe bei den Recherchen wieder viel gelernt! Und Spaß hat es auch wieder gemacht! :-)

  10. Gutigo sagt:

    Titel eingeben
    ich habe mich gestern wie immer mit großem Eifer auf das Rätsel gestürzt und jetzt auch eine Lösung gefunden, von der ich aber, obwohl sie auch die Gegenprobe bestanden hat, noch nicht ganz überzeugt bin. Ich bin mir nämlich nicht sicher, ob meine Antworten zu einigen Fragen tatsächlich korrekt sind.

    So habe ich zwar eine zu dem Lebensmittelfarbstoff passende französiche Stadt gefunden. Das deutsche Pendant mit gleicher Postleitzahl und den Farben der Trikolore im Wappen ist aber keine Stadt sondern nur eine Gemeinde.

    Bei der Ermittlung der drittletzten Ziffer der Lösungszahl bin ich mir nicht sicher, wie der Begriff „Formelbuchstabe zu verstehen ist. Wird hier nach einem Element mit nur einem Formelbuchstaben (z.B. N für Stickstoff) gefragt oder kommen auch Elemente mit zwei Formelbuchstaben in Frage, bei denen dann nur der erste Buchstabe relevant ist?

    Herzlich Dank für eine kleine Hilfestellung!

Kommentare sind deaktiviert.