Planckton

Planckton

Die Wissenschaft ist ein ernstes Geschäft, aber gehört ihr deshalb das letzte Wort?

Osterrätsel 2020 – die Lösung

| 0 Lesermeinungen

Beim diesjährigen Osterrätsel war es vor allem die Frage Nummer 9, die die Köpfe rauchen ließ. Auf unserem Blog „Planckton“ wurde ebenso erhitzt wie kontrovers über diese Frage diskutiert – und zugegeben: Sie war gemein gestellt und erforderte ein sehr genaues Lesen der Fragestellung. Denn auch wenn es mehrere Länder gibt, in denen nicht-runde Münzen existieren, so war an dieser Stelle explizit Somalia gemeint, denn nur hier gibt es Münzen, die eben nicht nur nicht rund, sondern auch nicht flach sind, wie die Frage andeutete. Auch ein Blick auf die Illustrationen hätte geholfen: Hier waren nämlich die Pyramidenformen der somalischen Münzen abgebildet, auf die sich die Frage 9 bezog.

Mit einer Gesamtbeteiligung von knapp 1.800 Einsendungen zeigte sich offenbar auch der Einfluss der Covid-19-Pandemie, unsere Leserinnen und Leser hatten mehr Zeit zum Rätseln: Es war die höchste Zahl von Einsendungen seit einem Jahr; bei dem vergangenen Sommer-, Herbst- und Silvesterrätsel erhielten wir jeweils deutlich weniger Zuschriften.

Nun aber zu den korrekten Lösungen. Frage 1: Ungarn (36), Frage 2: Myanmar (95), Frage 3: Mikronesien (691), Frage 4: Italien (39), Frage 5: Fidschi-Inseln (679). Frage 6: Rumänien (40). Frage 7: Schweiz (41). Frage 8: Palau (680). Frage 9: Somalia (252). Frage 10: Niue (683). Frage 11: Deutschland (49). Frage 12: Neuseeland (64). Frage 13: Thailand (66). Frage 14: Guatemala (502), Frage 15: Griechenland (30).

Die Summe der Vorwahlen ergibt 3.947. Durch Subtraktion der Zahl 25 erhält man 3.922. Legt man ein Geldscheingewicht von 1,02 Gramm zugrunde, ergibt sich ein gerundetes Gesamtgewicht von 4000 Gramm – somit war die korrekte Lösung die ausgeschriebene „Viertausend.“

Und nun die Gewinner: Die Armbanduhr von Circula Watches geht an Carsten Feuerbach aus Hannover, je ein Füllfederhalter Kaweco Liliput an Hannelore Kinza aus Stuttgart, Holger Harbordt aus Bergisch Gladbach und Leonie Fröhlich aus Friedberg. Patrick Leuschner aus Mörfelden-Walldorf, Michael Kaschke aus Oberkochen, Leonie Hellmuth aus Bamberg, Tobias Meyer aus Hassloch und Silvia Martsch aus Wasserburg haben je ein Ravensburger-Jubako-Spiel gewonnen – und Gerda Oswald aus Frankfurt, Lionel Heilmann und Wilhelm Arns aus Lippetal einen Kosmos-Windstrom-Experimentierkasten. Weitere Kosmos-Kästen gingen an M. Wagener-Esser aus Aachen, Gerhard Jagiela aus Eltville und Monika Liebl aus München. Den Teufel Boomster Go Lautsprecher hat Rupert Gall aus Hetzles gewonnen. Je ein Sueco-DIY-Kit geht an Jörg Walter aus Erkrath, Michael Remy aus München und Klaus Dieterle aus Frankfurt. Zu guter Letzt die fünf Ravensburger Exit-Room-Puzzles: Gewonnen haben Gabie Rethmann aus Lüdinghausen, Gerrit Voges aus Wiesbaden, Helga Schwarz aus Rheinbreitbach, Liane Preusser aus Erftstadt und Frank Reifers aus Bonn. Glückwunsch!


Hinterlasse eine Lesermeinung