Planckton

Planckton

Die Wissenschaft ist ein ernstes Geschäft, aber gehört ihr deshalb das letzte Wort?

Joachim Müller-Jung

Joachim Müller-Jung

Joachim Müller-Jung, Jahrgang 1964, ist Redakteur, Autor, Blogger, Fotograf und Vater von drei Kindern. Gebürtig in Heidelberg. Nach dem Abitur am Wirtschaftsgymnasium Wiesloch und ersten Gehversuchen als freier Journalist begann er in Heidelberg ein Biologiestudium, das er in Köln fortsetzte und nach einem längeren Forschungsaufenthalt in den Urwäldern Madagaskars mit einer Diplomarbeit über die Reptilienfauna der Insel abschloss. Parallel zum Studium forcierte er seine wissenschaftsjournalistische Berichterstattung für Agenturen, Zeitschriften und insbesondere als freier Mitarbeiter für die „Kölnische Rundschau“. Dort begann er 1993 ein zweijähriges Volontariat. Im April 1995 kam er als Wissenschaftsredakteur zur Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Im Februar 2003 hat er die Leitung des Ressorts „Natur und Wissenschaft“ im Feuilleton der F.A.Z. übernommen. Zuletzt erschien von ihm bei Hanser „Das Ende der Krankheit. Die neuen Versprechen der Medizin“.

14. Nov. 2011
von Joachim Müller-Jung

0
2554
   

So einfach ist das (1): Gesegnete Weiblichkeit

Was das reproduktive Verhalten angeht, haben wir in den hochentwickelten Ländern schon länger ein massives Burnout-Problem. Wir zündeln alle gemeinsam an der demographischen Zeitbombe. Und alle wissen das. Deshalb müssen wir uns auch nicht wundern, nein, wir sollten wohl dankbar sein, … Weiterlesen

14. Nov. 2011
von Joachim Müller-Jung

0
2554

   

30. Okt. 2011
von Joachim Müller-Jung

0
224
   

Evolution in Streifen: Was macht die Mode draus?

Irgendwo liest du: „Die Stricktrends sind gemütlich und perfekt für den Winter. Die absoluten Must-Haves in dieser Saison sind Ponchos, Pullis mit Blockstreifen, Westen im Oldschool-Stil und XXL-Strickjacken oder -mäntel.” Und kaum ist dieser Satz übers Stricken gelesen, schwärmen die … Weiterlesen

30. Okt. 2011
von Joachim Müller-Jung

0
224

   

06. Okt. 2011
von Joachim Müller-Jung
6 Lesermeinungen

0
653
   

Menschenklonen – des Wahnsinns zweiter Teil

Wenn wissenschaftliche Durchbrüche in die verkehrte Richtung gelingen, sollte man das dann noch  Durchbruch nennen dürfen? Wenn ein methodischer Fortschritt  einen kulturellen, ja auch zivilisatorischen Rückschritt bedeutet? Das Menschenklonen galt, seit ein paar durchgeknallte italienische und amerikanische Reproduktionsmediziner schon im … Weiterlesen

06. Okt. 2011
von Joachim Müller-Jung
6 Lesermeinungen

0
653

   

16. Sep. 2011
von Joachim Müller-Jung
2 Lesermeinungen

0
339
   

Schmelzrekorde am Nordpol: Offiziell ist mal gar nichts!

  Die Kulanzfrist von einer knappen Woche hat der amerikanische National Snow and Ice Data Center (NSIDC) immerhin verstreichen lassen, dann ist man doch mit Karacho reingegrätscht: Am 9. September habe die Ausdehnung des Meereises in der Arktis das Minimum in … Weiterlesen

16. Sep. 2011
von Joachim Müller-Jung
2 Lesermeinungen

0
339

   

04. Aug. 2011
von Joachim Müller-Jung
1 Lesermeinung

0
1210
   

Von außen betrachtet: Die Achse des Schönen

Zum Glück geht dem Menschen der Sinn für das Schöne auch bei hässlichem Wetter nicht verloren. Natürlich haben wir uns damit abzufinden, dass Schönheit in einem so dürftigen Sommer wie dem hiesigen eher unaufdringlich daherkommt, dass sie sich mehr beiläufig … Weiterlesen

04. Aug. 2011
von Joachim Müller-Jung
1 Lesermeinung

0
1210

   

02. Jun. 2010
von Joachim Müller-Jung

0
157
   

Staminalia – Die Uraufführung des Stammzellstreits

Sicher, aus dem großen biopolitischen Stammzellstreit ist erstmal die Luft raus. Aber das muss nicht heißen, dass die Sache wirklich abgeschlossen ist. Im Gegenteil. So ein „Kulturkampf”, wie ihn einige Frontkämpfer  der katholischen Morallehre zwecks ethischer Generalmobilmachung postuliert hatten, hinterlässt … Weiterlesen

02. Jun. 2010
von Joachim Müller-Jung

0
157

   

02. Mrz. 2010
von Joachim Müller-Jung

0
49
   

250.000 iPhones fürs Krebsgenom

   Datenspeicherung total:  Welchen Aufwand das etwa für die Genomforschung bedeutet, lässt sich an einem schönen Beispiel verdeutlichen, das Roland Eils   vor ein paar Tagen mit zum Krebskongress nach Berlin gebracht hat. Eils ist Bioinformatiker am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ), … Weiterlesen

02. Mrz. 2010
von Joachim Müller-Jung

0
49

   

20. Dez. 2009
von Joachim Müller-Jung
5 Lesermeinungen

0
93
   

In Trümmern: Kerzen für Kopenhagen

Sie arbeiten immer noch im PR-Modus: Merkel, Wen, Obama & Co.  Ist es nicht bemerkenswert, wie so machtvolle und selbstbewußte Menschen, die bis zu ihrer Ankunft im Bella Center von Kopenhagen sämtliche Ökobäume der Welt hatten ausreißen wollen (selbstverständlich um … Weiterlesen

20. Dez. 2009
von Joachim Müller-Jung
5 Lesermeinungen

0
93

   

08. Dez. 2009
von Joachim Müller-Jung
1 Lesermeinung

0
406
   

Absaufen und Auftauchen – die Kunst der Klima-PR

Es gibt nicht viele Klimaforscher, die so behände die Bäume hochklettern, um den Finger in die Luft zu halten und „Sturm!” zu rufen, wie der Potsdamer Ozeanograph Stefan Rahmstorf. Darin sind sich (fast) alle einig in der Szene. Dagegen ist, bei politischem … Weiterlesen

08. Dez. 2009
von Joachim Müller-Jung
1 Lesermeinung

0
406

   

01. Dez. 2009
von Joachim Müller-Jung
3 Lesermeinungen

0
263
   

Warmlaufen für Kopenhagen: Die Fußnoten der Klimadebatte

 Als Informationsdienstleister oder – noch hässlich-verschrobener – als Informationssachbearbeiter, der wir nun gelegentlich zu trachten genötigt werden, hat man einiges auf sich zu laden. Nehmen wir das Thema Klima und seine stürmischen Ausläufer. Die dringen zur Zeit aus allen Nachrichtenritzen. … Weiterlesen

01. Dez. 2009
von Joachim Müller-Jung
3 Lesermeinungen

0
263

   

31. Okt. 2009
von Joachim Müller-Jung
2 Lesermeinungen

0
656
   

Schweinegrippe: Infektiologen nehmen sich die Ärzte vor

  Die H1N1-Influenzawelle nimmt offensichtlich Fahrt auf, was selbstverständlich primär saisonale und damit ganz natürliche Gründe hat. Winters hat es das Virus um Vieles leichter, das wiederholt sich Jahr für Jahr mit der saisonalen Grippe. Ist also nichts Überraschendes und … Weiterlesen

31. Okt. 2009
von Joachim Müller-Jung
2 Lesermeinungen

0
656

   

14. Okt. 2009
von Joachim Müller-Jung

0
274
   

Kinderbücher aus Urwaldholz: Grafiken zur WWF-Studie

  In 19 von 51 deutschsprachigen Kinderbüchern (“Verlage nutzen Papier aus Raubbau für Kinderbücher“) wurden Fasern aus Urwaldbäumen entdeckt. Die sechsundzwanzigseitige Studie des WWF ist nach Angaben der Umweltstiftung die erste Buchmarktanalyse dieser Art in Deutschland. Hier noch ein paar zentrale Grafiken aus … Weiterlesen

14. Okt. 2009
von Joachim Müller-Jung

0
274

   

08. Okt. 2009
von Joachim Müller-Jung
1 Lesermeinung

0
236
   

Fossil "Ida", das Showgirl ist in Deutschland

Jetzt ist sie also da – Ida, die Makellose. Das versteinerte Showgirl aus dem wissenschaftlichen Sommertheater.     Ida, in der Nachbildung in Oslo. Fotos J. Müller-Jung     Zum ersten Mal in Deutschland. Wir erinnern uns: das Primatenfossil, mit dem … Weiterlesen

08. Okt. 2009
von Joachim Müller-Jung
1 Lesermeinung

0
236

   

03. Sep. 2009
von Joachim Müller-Jung

0
49
   

Die Klimaaussichten (2): Wanderlust der Klimaschützer – eine Umfrage zur Wahl

Die von Umweltgruppen und Hilfsorganisationen gestartetete Wahl-“Kampagne KlimakanzlerIn gesucht” (Markenzeichen: junge Leute mit grünen Arbeitshelmen in Fußgängerzonen) haben sich jetzt bei Infratest Dimap das demoskopische Rüstzeug für Ihr Ziel – mehr Klimaschutz im Wahlkampf – abgeholt. Tenor der Repräsentativumfrage: „Klimaschutz … Weiterlesen

03. Sep. 2009
von Joachim Müller-Jung

0
49