Quelle: Internet

Quelle: Internet

Das Beste aus dem Netz

22. Jan. 2019
von Social Media-Team

0
5
     

Chris Tall und sein „magischer Moment der Nächstenliebe“

Der Comedian Chris Tall, vor allem bekannt für seinen Spruch Darf er das?“, löste mit einer einzigen Frage eine Welle der Hilfsbereitschaft aus.

Während eines Auftritts in Oldenburg spricht Tall Lisa an, eine 19-jährige Zuschauerin im Rollstuhl, so beschreibt Tall es in einem Post auf seiner Facebook-Seite. Lisa erzählt ihm und dem Publikum, dass sie an einem seltenen Gendefekt leide – und die Krankenkasse eine spezielle Behandlung nicht zahlen wolle.

Tall bietet der Zuschauerin nach eigener Aussage an, sich nach der Show mit ihr zusammenzusetzen und zu bereden, wie er ihr helfen könne. Doch Chris Tall und Lisa werden von der Reaktion des Publikums überrascht.

Noch während der Show werden rund 4.000 Euro gesammelt, die Tall am Ende noch aus eigener Tasche verdoppelt, wie er in dem Post schreibt. Das Geld sei für ein spezielles Trainingsfahrrad zum Muskelaufbau. Die anwesenden Sanitäter bieten an, Lisa kostenlos zu Untersuchungen zu fahren. Ein Mediziner bietet seine Hilfe an. Es entstand ein magischer Moment der Nächstenliebe!!!, schwärmt Chris Tall.

Hallo Ihr Lieben!Gestern spielte ich in Oldenburg mein Solo Programm und es ist etwas Wunderbares passiert: es war…

Gepostet von Chris Tall am Sonntag, 20. Januar 2019

Doch all die guten Taten der Fans und Unterstützer waren nach der Show nicht vorbei. In den Kommentaren zum Facebook-Post bieten ein Fahrradhändler und die Leiterin eines neurologischen Rehazentrums ihre Hilfe an.

Andere bedanken sich und berichteten von ihren eigenen Erfahrungen als Rollstuhlfahrer oder anderer Erkrankungen. Vor allem aber sendeten die Fans Genesungswünsche und Grüße an Lisa.

22. Jan. 2019
von Social Media-Team

0
5

     

20. Jan. 2019
von Social Media-Team

0
38
     

Hund reisst aus und findet Freunde

Der Albtraum eines jeden Hundebesitzers ist für die Familie Krier zur Realität geworden. Ihr Labrador Boo ist entlaufen und nicht mehr wiederzufinden

Nach langer Suche beschließt Laura Krier, die Mutter der fünfköpfigen Familie, einen Aufruf auf Facebook zu starten:

Please keep an eye out for our black lab Bo please! He went out to go to the bathroom last night and never came back😪🙏…call Kyle Krier 785-275-1500 or you can call me 785-614-3854! Thank you

Gepostet von Laura Krier am Montag, 29. Oktober 2018

Einen Tag später erhält die Familie den Hinweis, dass ein ähnlich aussehender Hund auf einem Feld gesehen wurde. Laura und ihr Ehemann, Kyle Krier, machen sich auf direktem Wege zur besagten Stelle und werden dort bereits erwartet. Ihr Labrador Boo begrüßt sie allerdings nicht alleine:

Just a normal Thursday morning!! https://www.youtube.com/watch?v=bRNLg4zYsOs

Gepostet von Kyle Krier am Donnerstag, 10. Januar 2019

Die Tiere ihrer Nachbarin, Shawna Huggans, haben sich dazu gesellt:

Gepostet von Laura Krier am Donnerstag, 10. Januar 2019

20. Jan. 2019
von Social Media-Team

0
38

     

19. Jan. 2019
von Social Media-Team

0
576
     

Wie Schüler bei #fridaysforfuture für die Umwelt kämpfen

Schwänzen für den Klimaschutz? „Manchmal gibt es eben Wichtigeres als Schule“, hat wahrscheinlich jeder Schüler mal gesagt. Und Eltern und Lehrer erwidern dann stets: „Aber es geht um deine Zukunft“. Manchmal gilt beides. Weltweit sind Schüler am Freitag zu Tausenden auf die Straße gegangen und haben für die Umwelt und gegen den Klimawandel demonstriert.

Mit provozierenden Plakaten, wie hier in Trier:

View this post on Instagram

Friday For Future – Bundesweite Schulstreiks für’s Klima am 18.01.2019 🌳 Greta Thunberg, ein 16 jähriges, schwedisches Mädchen hat sich aufgrund des unzureichenden Klima- und Umweltschutzes dazu entschlossen, einmal die Woche, jeden Freitag nicht am Schulunterricht teilzunehmen um für ihr Zuhause Mommy Erde zu streiken. 🌍 Diese junge Schülerin hat erkannt, dass die Sache mittlerweile echt ernst wird und es nicht mehr ausreicht immer wieder wegzuschauen und den mittlerweile deutlich spürbaren Klimawandel zu ignorieren. Ein einzelnes Mädchen hat damit erreicht die Medien auf sich zu ziehen, die FridayForFuture-Bewegung zu gründen und heute in Deutschland tausende Menschen dazu inspiriert anstatt im Mathe Unterricht Eier zu schaukeln auf die Straßen zu gehen und für wirklich wichtige Dinge Flagge zu zeigen. ✊🏽❤️ In meinen Augen ein unfassbares Vorbild für uns alle und der lebende Beweis dafür, dass die Aussage “Was kann ich als einzelner schon bewirken” einfach nicht zieht. 💪🏽😌✨ @gretathunberg @fridaysforfuture.de #fridaysforfuture

A post shared by eyleen (@eyleennnn) on

…und wachrüttelnden Botschaften wie hier in Berlin:

…folgten Schülerinnen und Schüler ihrem schwedischen Vorbild Greta Thunberg, die im Sommer 2018  während der extremen Dürre vor dem schwedischen Parlament ihren Schulstreik für das Klima begann:

„We can no longer save the world by playing by the rules. It’s time to rebel to save the future.” Dieses Zitat von Greta ist zum Wahlspruch der Bewegung geworden, die nun auch eine eigene Website hat. Hier sind Informationen zu weiteren Aktionen zu finden, wie der am nächsten Freitag, den 25.01.2019. Dann sollen die Streiks vor dem Bundeswirtschaftsministerium in Berlin fortgesetzt werden, wo die Kohlekommission tagt. Die Schüler hoffen dort mit ihrer Demonstration einen möglichst baldigen Ausstieg aus der fossilen Energiegewinnung zu erreichen.

19. Jan. 2019
von Social Media-Team

0
576

     

16. Jan. 2019
von Social Media-Team

0
21
     

#2009vs2019 – Zwischen Nostalgie und Gegenwart

Wenn Sie daran zurückdenken, wie Sie vor 10 Jahren ausgesehen haben, gibt es einen großen Unterschied zu heute oder sind Sie sich treu geblieben?

Der Hashtag #2009vs2019 zeigt, wie sehr man sich in 10 Jahren verändern kann und zeichnet sich durch Nostalgie und manchmal ein bisschen Schabernack aus. Joelene Violet rief den Hashtag mit zwei Selfies ins Leben, die sie in 2009 und 2019 zeigen. Der Hashtag #glowup wird schon seit längerem für ähnliche Tweets verwendet.

Auch auf Instagram wird fleißig geteilt. Die Schauspielerin Busy Philipps teilt zwei süße Bilder – in denen man hauptsächlich die Veränderung ihrer 10-jährigen Tochter erkennen kann.

View this post on Instagram

2009/2019 No big deal. 😭

A post shared by Busy Philipps (@busyphilipps) on

 Die Schauspielerin und Moderatorin Ellen Degeneres zeigt mit dem Hashtag #10yearchallenge, der parallel verwendet wird,  wie wenig sie sich eigentlich verändert hat – ihre Handhaltung ist 10 Jahre später fast exakt die Gleiche.

 Aber nicht nur Selfies bestimmen den Hashtag! Auch unsere geliebten Haustiere werden älter und verdienen niedliche Beiträge auf Twitter. Corgi-Fan Candy findet, dass 10 Jahre einen großen Unterschied machen, aber der Corgi-Rüde Gimli ist heute mindestens genauso süß.

 

16. Jan. 2019
von Social Media-Team

0
21

     

07. Jan. 2019
von Social Media-Team

0
1174
     

Diese Pendlerin strickt aus den Bahnverspätungen einen Schal

Jeder kennt es: Man steht am Bahngleis, es kommt eine Durchsage. Der Zug hat Verspätung. Hörbares scharfes Einatmen und Augenverdrehen bei allen Mitfahrenden. Wie man kreativ mit Bahnverspätungen umgehen kann, zeigt eine Pendlerin aus der Münchner Peripherie:

Die Tochter erklärt nicht nur das Farbkonzept, sondern auch, wie es zu der großen roten Fläche gekommen ist:

Und auch am Ende des Jahres lief nicht alles rund.

Viele Kommentare unter dem Tweet loben die Idee der Frau – doch eine Antwort der Deutschen Bahn steht noch aus. Was mit dem Schal passieren soll, steht jedoch fest: Der Schal kann ersteigert werden und der Erlös wird an die Bahnhofsmission gespendet. Etwas Besseres kann man aus Bahnverspätungen vermutlich nicht machen. Aktuell steht das Gebot schon bei über 1.000 Euro.

07. Jan. 2019
von Social Media-Team

0
1174

     

04. Jan. 2019
von Social Media-Team

0
52
     

So lustig betrauern Polizisten den Verlust eines Donut-Trucks

Die womöglich liebste Zwischenmahlzeit eines amerikanischen Polizisten ist der Donut. Dieses weitverbreitete Klischee wurde von den Polizeibeamten ausgenutzt, um für einige Lacher zu sorgen. Nach einem Unfall eines LKWs der Donut-Kette „Krispy Kreme“ verbrannte die gesamte Ladung Donuts. Die zuständige Polizeistation in Lexington erlaubte sich einen Spaß und postete Bilder von trauernden Polizisten vor dem Wrack.

Auch Beamtenkollegen aus New York konnten den Schmerz nachvollziehen und kündigten die nahe Rettung an:

Sogar die britische Polizei reagierte mit einem lustigen Wortspiel auf den schweren Verlust:

 

04. Jan. 2019
von Social Media-Team

0
52

     

27. Dez. 2018
von Social Media-Team

0
970
     

Dieser Mann gibt alles, um Weihnachten mit seiner Tochter zu verbringen

Weihnachten ist das Fest der Familie. Doch viele müssen an den Feiertagen arbeiten und können sie nicht im Kreise ihrer Liebsten verbringen (Danke dafür übrigens an alle Polizistinnen, Feuerwehrmänner, Ärztinnen, Pfleger etc. da draußen, die dieses Jahr gearbeitet haben!). So auch Pierce Vaughan, Flugbegleiterin einer amerikanischen Fluggesellschaft. Die junge Frau musste an Weihnachten dennoch nicht komplett auf ihre Familie verzichten. Ihr Vater Hal begleitete sie auf jedem Flug, bei dem seine Tochter an Heiligabend und dem 1. Weihnachtsfeiertag arbeiten musste.

I had the pleasure of sitting next to Hal on my flight back home. His daughter Pierce was our flight attendant who had…

Gepostet von Mike Levy am Montag, 24. Dezember 2018



Auf einem der Flüge war Mike Levy der Sitznachbar von Hal und dieser war von der Geschichte so gerührt, dass er sie auf Facebook veröffentlichte. Der Post ging schnell viral und erhielt eine Menge Zuschriften und Weihnachtsgrüße. Besonders bewegend ist aber, dass der Vater auf „Standby“ mitflog, wie Levy abc-News verriet. Laut news.com bedeutet das, dass er als Verwandter einer Mitarbeiterin zwar kostenlos mitfliegen durfte, jedoch nur, wenn noch ein Platz frei war. Es gab also keine Garantie, dass er auch wirklich jeden Flug bekommen würde. Doch für seine Tochter ging Hal dieses Risiko ein.

Pierce bedankte sich daraufhin auf Facebook bei den Mitarbeitern der Airline, die die Aktion ihres Vaters ermöglichten und bei Mike Levy für die Verbreitung dieser tollen Story.

Look ma we made it Kimberly Hal Vaughan 🤗Dad’s first trip using his benefits was a success! A special thanks to all of…

Gepostet von Pierce T. Vaughan am Dienstag, 25. Dezember 2018

27. Dez. 2018
von Social Media-Team

0
970

     

26. Dez. 2018
von Social Media-Team

0
23
     

Tom Hanks beschert Fans das beste Weihnachtsgeschenk

Vorweihnachtliche Freude bereitete Hollywood-Schauspieler Tom Hanks einigen seiner Fans. Gemeinsam mit seiner Frau Rita Wilson speiste er vergangenen Freitag in einem Restaurant der amerikanischen Burgerkette „In-N-Out“ in Fontana (Kalifornien) und spielte dort Weihnachtsmann.

Nachdem die beiden schnell erkannt wurden, machten sie mit Gästen und Personal Selfies und luden einige sogar zum Essen ein.

 

Obwohl das Restaurant unweit von Los Angeles liegt, ist es nicht gerade ein Hotspot, und Hanks hat seine Fans mit diesem Auftritt überrascht. Man kann annehmen, dass seine Anwesenheit besonders für diese Filiale gute Werbung war, und Fans des Schauspielers nun des Öfteren dort vorbeikommen, in der Hoffnung ihr Idol wieder anzutreffen.

@tomhanks thanks for lunch …. he’s in Fontana people #tomhanks #innout #fontana #heboughtmylunch #thankyou #himrhanks #itsforrest #lifeslikeaboxofchocolate

Gepostet von Renee Chavez am Freitag, 21. Dezember 2018

Seinem Spitznamen „America’s Dad“ hat er mit dieser Aktion in jedem Fall alle Ehre gemacht.

26. Dez. 2018
von Social Media-Team

0
23

     

23. Dez. 2018
von Social Media-Team

0
16
     

So trägt Mann diese Weihnachten Bart

Weihnachten steht vor der Tür und während jeder sich in Schale wirft, um vor Familie und Freunden zu glänzen, überrascht ein neuer Instagram-Trend. Bei diesem wird wohl versucht die im Movember gewachsenen Bärte in den obligatorischen Verschönerungsprozess der Feiertage mit einzubinden. So tauchen unter dem Hashtag #glitterbeard auf Instagram zahlreiche Bilder von Männern mit weihnachtlich dekorierten Glitzerbärten auf.

Für einige ist der bunt verzierte Bart das alleinige Zugeständnis an Weihnachten..

..für andere ist er nur ein weiterer Teil ihrer weihnachtlichen Verkleidung.

Seit kurzer Zeit macht besonders ein Tutorial des Briten outthebox die Runde — mit großem Erfolg. Viele der Weihnachtsbärte ähneln seinem grün gefärbten Bart, der unverkennbar an einen Weihnachtsbaum angelehnt ist.

Hier einige Beispiele:

Aber auch goldene Bärte stehen hoch im Kurs:

Und schließlich darf auch der rote Weihnachtsbart nicht fehlen:

Wer also für die Feiertage und Weihnachtspartys noch Inspiration sucht, um aufzufallen, liegt mit diesem aktuellen Instagram-Trend gold- oder eher „glitzer“ – richtig.

 

23. Dez. 2018
von Social Media-Team

0
16

     

21. Dez. 2018
von Social Media-Team

0
64
     

So lustig gestaltet diese Familie ihre jährliche Weihnachtskarte

Weihnachtskarten sind ein Muss für viele Familien. Und daher überlegt sich Familie Bergeron jedes Jahr ein neues Motiv, das vor allem eines ist: lustig. Meistens auch kitschig und plakativ.

Die Tradition begann 2003 und hält bereits seit 15 Jahren an. Anfangs posierten nur Mike und Laura vor der Kamera, doch mittlerweile haben die Beiden Nachwuchs bekommen. Daher werden auch ihre Kinder für das perfekte Foto verkleidet.

Im Jahr 2013 wurde die Familie im Gothic-Stil abgelichtet:

Goth Xmas

Dieses Jahr lautet das Motto „The West Texans“: 

The Bergeron Family holiday tradition

Damit auch jeder die lustigen und kreativen Motive der Familie Bergeron bestaunen kann, hat diese ein Album auf Imgur zusammengestellt. Einfach durchklicken!

 

 

21. Dez. 2018
von Social Media-Team

0
64

     

20. Dez. 2018
von Social Media-Team

0
22
     

Rentner hinterlässt Weihnachtsgeschenke für dreizehn Jahre

Was ist Weihnachten schon ohne eine schöne Geschichte, nach der alle Leser gerührt und glücklich zugleich sind?

Der Waliser Owen Williams berichtet auf Twitter von seinem Nachbarn Ken, der nach seinem Tod überraschend 14 Weihnachtsgeschenke für Owens 2-jährige Tochter Cadi hinterließ.

Nach nur kurzer Zeit erzielten die Tweets große Resonanz, und Williams bekam Presseanfragen von bekannten Nachrichtenseiten wie der BBC Wales, The Daily Telegraph und CBS News.

Williams teilte einige rührende Details über Ken, der einst Bergungstaucher und Seefahrer war, spät in der Nacht das Akkordion spielte und plante, mindestens 100 Jahre alt zu werden. Außerdem ließ er  Twitter darüber abstimmen, ob alle Geschenke zuerst inspiziert werden sollten oder Cadi jedes Jahr ein Päckchen blind ziehen soll – dabei gewann die zweite Variante haushoch.

Ken war nicht nur ein Fan Williams‘ kleiner Tochter Cadi, sondern auch seiner Hündin „Wookie“ – der Ken die Spitznamen „Sweetheart“ und „My Darling“ gab.

Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten. Auf den Post folgten bewegte Kommentare über Kens ergreifende Geste und sogar ein paar Tränen.

20. Dez. 2018
von Social Media-Team

0
22

     

19. Dez. 2018
von Social Media-Team

0
13
     

Phantastische Tierwesen oder doch nur Photoshop?

Ein Instagram-Account, der sich Katzen widmet – das klingt erst einmal nicht besonders innovativ. Doch der Account von Audrey sticht heraus: Sie kreuzt ihre Katzen mit Hilfe von Photoshop mit diversen anderen Tieren. So werden ihre Katzen manchmal zu Amphibien…

… oder auf Bäumen herumspringenden Nagetieren:

Auch die Insektenwelt ist nicht vor ihren Katzen sicher:

Und auch auf berühmten Gemälden werden sie verewigt:

Knapp 25.000 Leute folgen Audrey und ihren Katzen und warten auf weitere Kreuzungen aus dem Photoshop-Labor.

19. Dez. 2018
von Social Media-Team

0
13

     

14. Dez. 2018
von Social Media-Team

0
47
     

Wie Jason Momoa die Aquaman-Premiere aufmischte

Die Premiere des Filmes „Aquaman“ sah anfangs aus wie eine gewöhnliche Veranstaltung dieser Art. Die Schauspieler liefen über den – in diesem Fall – blauen Teppich und ließen sich von den Fotografen ablichten. Doch dann schnappte sich Hauptdarsteller Jason Momoa einen Dreizack und performte mit seinen Kollegen zusammen den Haka; einen Tanz, der seinen Ursprung von den neuseeländischen Ureinwohnern, den Maori, hat.

Bekannt geworden ist der Tanz vor allem durch das neuseeländische Rugby-Team, welches den Tanz vor jedem ihrer Spiele aufführt. Die Entertainment-Nachrichtenseite Variety postete ein Video davon auf ihrer Twitter-Seite

… und auch auf der offiziellen Seite des Filmes auf Twitter kann man etwa ab Minute acht den Tanz bewundern.

Momoa selbst ist zwar kein Neuseeländer, doch Temuera Morrison, der im Film seinen Vater spielt, hat Maori-Vorfahren. Was halten Sie von dieser Tanzeinlage?

14. Dez. 2018
von Social Media-Team

0
47

     

12. Dez. 2018
von Social Media-Team

0
27
     

Diese Frau macht auf Rassismus im Alltag aufmerksam

Die 21-jährige Raya beschreibt auf Twitter, wie sich Rassismus im Alltag in Deutschland bemerkbar macht. Dafür hat sie diesen Thread auf Ihrem Account veröffentlicht:

Raya erzählt persönliche Geschichten und Erfahrungen aus ihrem Leben:

Gleichzeitig ruft sie ihre Follower dazu auf, sich daran zu beteiligen. Daraufhin erhielt sie einige Antworten:

12. Dez. 2018
von Social Media-Team

0
27

     

06. Dez. 2018
von Social Media-Team

0
41
     

Dieses weiße Rentier verzaubert das Netz

Der Fotograf Mads Nordsveen war mit Freunden im Norden Norwegens wandern, als er eine besondere Begegnung machte: ein seltenes weißes Rentier kreuzte seinen Weg. Erst war er so perplex, dass es ein paar Sekunden dauerte, bis er daran dachte, zu seiner Kamera zu greifen und diesen besonderen Moment festzuhalten.

Das Rentier ergriff nicht sofort die Flucht, sondern ließ sich bereitwillig fotografieren – die Fotos wirken als posierte es regelrecht für die Kamera.
Die Nutzer auf Instagram reagierten begeistert auf das süße Tier: „Ein Weihnachtswunder“ schwärmten einige.

Da das Tier so einzigartig ist, gilt es bei den Samen, dem indigenen Volk im Norden Skandinaviens, sogar als Glücksbringer, so Nordsveen zu Insider.

 

06. Dez. 2018
von Social Media-Team

0
41