Das fliegende Wiesel hat mittlerweile eine beachtliche Berühmtheit erlangt. Weil Stephen Cross nicht nur den Schnappschuss des fliegenden Tieres toll fand, sondern auch die Tatsache, dass er in seiner Heimat aufgenommen wurde, widmete er dem Wiesel nun ein Schild. Die Aktion sei nicht mit den Behörden abgesprochen gewesen – deshalb hofft Cross jetzt, dass das Schild stehen bleiben darf.

image

Via The Telegraph