Um auf Enten am Wegesrand aufmerksam zu machen und zur Rücksichtnahme aufzurufen, wurde in London, Birmingham und Manchester eine neues Projekt ins Leben gerufen. Entlang der Wasserstraßen hat die “Canal & River Trust”-Initiative schmale “Enten-Fahrbahnen” aufgezeichnet, um Fußgänger und Fahrradfahrer auf den sorgsamen Umgang mit den kleinen Tieren hinzuweisen. Unter dem Motto “Share the space; drop your pace; it’s a special place“ betreuen “Canal & River Trust” 2.000 Meilen historische Wasserstraßen in England und Wales.

image
image

Süß ist die Idee auf jeden Fall, ob sich die Enten selbst an ihre neuen Wege halten, bleibt allerdings die andere Frage.

via BoredPanda / Canal & River Trust