Für alle Romantiker unter Ihnen folgt nun eine Liebesgeschichte, die ihresgleichen sucht – für alle anderen gilt: Buuuh, schämen Sie sich was! 

Mehr als 50 Jahre sind Bill Novak und Norman MacArthur schon ein Paar. Als sie 1994 in New York ihre Partnerschaft eintragen ließen, dachten sie, sie gelte “bis dass der Tod sie scheidet”. 

image

Sechs Jahre später aber kam alles anders: Sie zogen in einen Vorort von Philadelphia, und dort wurde die nichteheliche Lebensgemeinschaft als ungültig eingestuft. Damit das Paar juristisch trotzdem abgesichert war, schlug ihr Anwalt eine kuriose Idee vor: Weil die Eltern der beiden bereits gestorben waren, sollte Bill den jüngeren Norman adoptieren – und ihn somit zum Angehörigen machen. Vergangenes Jahr wurde in Pennsylvania schließlich das Gesetz geändert – “Vater” und “Sohn” ließen die Adoption rückgängig machen und gaben sich vor ein paar Tagen nun ganz offiziell das Jawort. 

Ist das nicht die schönste Liebesgeschichte seit Edward und Bella? (Keine Angst, das war ein Scherz. Natürlich viiiiiiel schöner!) Wir sind ganz hin und weg.

via 20 Minuten