Trennungen sind hart. Besonders, wenn man auch zusammen gewohnt hat und plötzlich vor der Aufgabe steht, das gesamte Hab und Gut, das sich im Laufe der Beziehung angesammelt hat, einigermaßen gerecht aufzuteilen. Das hat nun auch eBay-Verkäufer Der Juli am eigenen Leib erfahren: Bei der Scheidung forderte seine (mittlerweile Ex-)Frau die Hälfte aller gemeinsamen Dinge. Und Der Juli hielt sich vorbildlich daran und zersägte einfach mal alles. Die eine Hälfte ging an seine Frau, die andere Hälfte bietet er auf eBay an. Vom halben Telefon bis zum halben Auto bietet er – zu sehr fairen Preisen, wie uns erscheint – alles an, was das trennungsgeschädigte Herz begehrt.

Update: Mittlerweile hat die Deutsche Anwaltauskunft erklärt, sie habe sich die Geschichte nur ausgedacht

image
image
image
image
image