Meistens ist es doch so, wenn man beschwipst von einer Party oder aus der Kneipe heimkommt: Man plündert den Kühlschrank, schläft vor dem Fernseher ein oder schickt Nachrichten an den Ex-Partner.

Etwas ertragreicher hat Maschinenbau-Student Mark aus Amerika seine Nacht gestaltet. Als er vor zwei Tagen betrunken war, entwarf er mal soeben ein ganzes Flugzeug. Sein Mitbewohner postete das Ganze bei Twitter und wurde seitdem über 66.000 Mal retweetet.

Was Mark wohl das nächste Mal macht, wenn er betrunken ist? Sein Mitbewohner sagte dazu gegenüber des Guardian: Entweder die Pläne des Flugzeugs perfektionieren oder Krebs heilen. Na dann: Viel Erfolg!