Im Alter von 12 Jahren fing der Kanadier Hugo Cornellier an, jeden Tag ein Foto von sich zu schießen – immer mit dem gleichen Gesichtsausdruck. Inzwischen sind fast 9 Jahre vergangen und das Ergebnis ist ein Film im Zeitraffer, bei dem man die beeindruckende Verwandlung vom Bub zum Mann beobachten kann. Doch das war’s noch nicht, denn Hugo will weitermachen – bis zu seinem Tod. Irgendwie gruselig, oder?