So ist das mit dem Internet: Eigentlich möchte man nur einen kleinen Gruß in die Welt hinausschicken, dann kommt alles ganz anders. So passiert ausgerechnet Mark Zuckerberg, seines Zeichens Facebook-Gründer und -Chef – der also wissen sollte, wie der virale Hase läuft.

Sein Tribut an Instagram jedenfalls sorgte für einige neugierige Fragen: Im Hintergrund des Bildes sehr deutlich zu sehen ist Zuckerbergs Laptop, und der ist genau dort abgeklebt, wo sich Kamera und Mikro befinden. Angst vor Betriebsspionage? Wie auch immer der Grund hierfür liegen mag: Selbst einer der wohl enthusiastischsten Internet-Gurus der Welt bleibt offenbar vorsichtig, wenn es um seine eigenen Daten, Aufnahmen und Gespräche geht.