Da haben sich der Talkshow-Host Jimmy Fallon und sein Team mal wieder etwas wirklich Schönes einfallen lassen. Anlässlich der Verabschiedung von den Obamas als Präsidentenfamilie stellte die Tonight Show Passanten vor ein Gemälde von Michelle Obama und ließ diese eine Dankesrede für die First Lady aufnehmen. Was diese nicht wissen: Michelle Obama lauscht den rührenden Worten nur wenige Meter entfernt versteckt hinter einem Vorhang. Die Reaktionen der Ahnungslosen, als FLOTUS dann plötzlich ganz real vor ihnen steht, sind emotional und schön zugleich.