Es steht wohl außer Frage, dass jeder gerne Urlaub macht. Die Planung hingegen ist oft ein lästiges Übel, das nur mit Gedanken an weiße Sandstrände und entspannende Stunden am Strand zu ertragen ist. Joe McGrath jedoch, musste sich für seinen Urlaub um gar nichts kümmern. Flug und Hotel waren bereits gebucht, als er von der Reise erfuhr. Einziges Manko: Seine Mitreisenden lernte der junge Mann aus Manchester erst beim Abflug nach Mallorca kennen. Die hatten nämlich eigentlich geplant, mit ihrem Kumpel Joe McGrath in den Urlaub zu fliegen. Weil der allerdings kurzfristig absagte, machten sich seine Freunde spontan über Facebook auf die Suche nach einem Ersatz-Joe und wurden schnell fündig.

Joe 2.0 zögert zwar erst, kann dann aber doch nicht anders, als zuzusagen. So ein Angebot bekommt schließlich nicht jeder. Seine Geschichte wird mittlerweile nicht nur im Internet, sondern auch in zahlreichen Fernsehsendungen gefeiert.

Gewonnen hat er jedoch nicht nur an Bekanntheit: Neben der Reise hat er auch neue Freunde bekommen. Und vielleicht sind ja bei der nächsten Tour beide Joes mit von der Partie.