Schmerzen in der Brust und Schlaflosigkeit – als die Bloggerin Bunmi Laditan diese Symptome bei ihrer 10-jährigen Tochter bemerkt, ist sie alamiert. Sie zieht die Konsequenzen und erklärt die ausufernden Hausaufgaben ihrer Tochter kurzerhand für beendet. In einer Email, die sie online stellt und die bald darauf viral geht, erklärt sie der Lehrerin ihrer Tochter, dass diese zwar sehr gerne lerne und zur Schule ginge, aber auch Zeit bräuchte, um einfach ein Kind sein zu dürfen. Auf ihrer Facebook Seite erhält die Bloggerin dafür viel Zuspruch – auch von Grundschullehrern, die sich gegen Hausaufgaben aussprechen.