Es ist nichts phantastischer als die Realität sagte mal der berühmte Schriftsteller Dostojewski in einen seiner berühmten Aphorismen. Leider gab es in der Zeit kein Internet oder eben auch kein Internet. Denn sonst hätte er diese Aussage schnell relativiert. Allein, wenn man sich den Instagram-Account der jungen Mutter ansieht, die vor ihre Tochter Stefani  verschiedene Lebensmittel hält und dadurch auf den Bildern durch ihren Fotoapparat die Illusion erzeugt, ihr Kind würde Frucht-Kleider tragen. Ein fruchtiges Erlebnis alle Mal:  

Der Account hat bislang 25000 Abonnenten erreicht.