Maya Vorderstraße hatte es satt: In den sozialen Netzwerken wirkten Schwangerschaften immer so perfekt und locker. Das wollte sie ändern, sagte sie der Huffington Post, denn sie hatte ganz andere Erfahrungen gemacht.

Im Interview sagte sie, sie habe ihr chaotisches Leben angenommen und beschlossen es mit allen zu teilen. Sie hoffe anderen Müttern dabei zu helfen zu erkennen, das alles ok sei, auch wenn mal nicht alles so läuft wie man sich das ausgerechnet hat.

Maya hat inzwischen ihre Schwangerschaft gesund überstanden. Auch ihre Tochter Hazel ist gesund auf die Welt gekommen. Trotz allem macht Maya weiter mit ihren Geschichten, denn Mutter sein ist mindestens genauso spannend wie die Schwangerschaft. Wir freuen uns auf viele weitere Bilder.